• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann es sein, dass ich schwanger bin??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann es sein, dass ich schwanger bin??

    Hallo,

    vorab ich weiß, dass ich einfach zum FA gehen kann oder ein SST machen, aber ich habe irgendwie richtig Panik davor, dass sich meine schlimmste Befürchtung bewahrheiten kann...
    Und sorry für die genauen Beschreibungen, falls es unangenehm ist zu lesen...

    Ich habe schon seit längerem einen weißen schleimigen Ausfluss (sorry für die genaue Beschreibung) und dazu noch ein leichtes ziehen im Unterleib. Meine Periode bekomme ich unregelmäßig mal kommen die mal eben nicht, ich weiß auch nicht an welchem Tag sie kommt.
    Und seit heute habe ich auch noch Brustschmerzen aber auch nur wenn man sie anfasst und sonst nicht und das auch nur ganz leicht.
    Übel war mir eigentlich auch nie.
    Mit meinem Freund habe ich auch noch nie richtig geschlafen er hat zwar an mir mit dem Finger rumhantiert und auch bei sich selbst gleichzeitig und sonst ist eigentlich nichts passiert...Kann es sein, dass er mit seiner Hand das Sperma in meine Scheide geführt hat???

    Und jetzt wollt euch wissen, ob es sein kann das ich Schwanger bin oder nicht kann mir vielleicht jemand erzählen, wie es bei einem selbst angefangen hat und ob ihr denkt, dass es sein kann...

    Wirklich danke im Voraus und hoffe auf nette Antworten.

    (schwanger möchte ich nicht sein, weil ich noch viel zu jung bin (19) und noch in die Schule gehe und mir das gar nicht passt zur Zeit)


  • Re: Kann es sein, dass ich schwanger bin??

    Hallo Yuuura,
    zwar kann ich Ihre Besorgnis verstehen, doch ist das Risiko einer Schwangerschaft relativ gering. Sie müssen sich nicht sorgen zum FA zu gehen, um Verhütungsmethoden zu besprechen und eine Strategie zu entwickeln, dass Ihr erstes Mal nicht von Schwangerschaftssorgen überschattet wird. Sie können zur Sicherheit erst einmal einen Schwangerschaftstest machen, der etwa 14 Tage nach einer Befruchtung eine Schwangerschaft anzeigen würde.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar