• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Freundin schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freundin schwanger?

    Ich hatte am 16.2 GV mit meinerseits Freundin. Jedoch war es „nicht richtig“ sag ich mal, denn ich war nicht tief drin und hab ihn rausgezogen bevor ich gekommen bin. Sie hat 3h später die Pille danach genommen. Am 19.2 hat sie dann ihre Tage/Blutungen bekommen. Jetzt (6.3) hat sie wieder ihre Tage/Blutungen, welche im normalen Zyklus vor der Pilleneinnahmen lagen. Sie hat am Sonntag (4.3) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher negativ ausgefallen ist (ca. 2,5 Wochen nach dem GV). Nun wollte ich mich erkundigen wieso sie ihre Tage innerhalb von 2,5 Wochen wieder bekommt.
    MfG 22Als


  • Re: Freundin schwanger?

    Hinzufügen möchte ich: sie hatte keine schwangerschaftssymptome wie übel, Schwindel, Kopfschmerzen,... und schmerzen auch nicht

    Kommentar


    • Re: Freundin schwanger?

      Wieso sollte sie schwanger sein?

      Die PD ist kein Bonbon, da kommt schon mal einiges durcheinander.

      Kommentar


      • Re: Freundin schwanger?

        Naja, innerhalb eines Monats 2x die Tage oder sonstwas bekommen ist doch seltsam... und im Internet stand es könnte eine Schleimblutung sein die Ende der 2. oder Anfang der 3. SSW da ist

        Kommentar



        • Re: Freundin schwanger?

          und im Internet stand es könnte eine Schleimblutung sein die Ende der 2. oder Anfang der 3. SSW da ist
          Aha, na dann weißt du ja bescheid.

          Also einmal steht viel im Internet, dann sind ihre "Tage" keine Schmierblutungen, da gibt es einen klaren Unterschied und die Schmierblutungen treten bei Schwangerschaften nicht so oft auf wie es uns das Internet glauben lässt, bei der PD treten sie wesentlich häufiger auf.

          Also, PD genommen, Schwangerschaftstest negativ, zweimal Periode und das Internet sagt es könnte sein dass sie schwanger ist?
          Eher nicht.

          Dazu kommt noch das in Lusttropfen nur sehr selten Spermien sind, wenn du nach der letzten Ejakulation pinkeln warst, dann waren sicher keine drin.

          Kommentar