• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schrecklich peinliche Frage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schrecklich peinliche Frage

    Hallo Frau Mittmann,

    mir ist grade etwas furchtbar peinliches passiert. Ich hab seit gestern wässrigen Durchfall (wahrscheinlich durch das Magnesium). Heute ist mir davon leider etwas an und auch in die Scheide gelangt (Einzelheiten mag ich ersparen).
    Nun mach ich mir Sorgen, weil auch etwas direkt IN die Scheide kam.
    Würde es reichen, wenn ich heut Abend ein Lactofem Zäpfchen nehme oder kann es dennoch zu einer Infektion kommen (weiss nicht sicher, ob etwas an den Muttermund kam).

    Danke und liebe Grüße!!


  • Re: Schrecklich peinliche Frage

    Achso, ich bin in der 25. SSW schwanger.

    Kommentar


    • Re: Schrecklich peinliche Frage

      Hallo VRoth,
      das ist eine gute Vorgehensweise und reduziert die Infektionsmöglichkeit. Auf beschriebenem Weg könnte es zu einer bakteriellen Scheibeninfektion kommen. Aber häufiger gelangen Darmkeime in die Scheide beim GV.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Schrecklich peinliche Frage

        Hallo Frau Mittmann,

        nein, GV hatten wir nicht. Dass etwas hineingelangt ist, war meine Schuld. Habe "das" erst für Blut gehalten und mit dem Finger im Affekt in die Scheide gefühlt. Dann erst hab ich gemerkt, dass das Problem von weiter hinten kam.

        Nehme nun seit vorgestern Vagiflor und habe dadurch gut Ausfluss, wird also alles gut gespült. Ich habe wahnsinnig Angst vor aufsteigenden Bakterien (vor allem, da ich beim "Reinfühlen" an den Muttermund gestoßen bin). Habe aber erst am 7. Februar wieder Vorsorge. Reicht es, bis dahin den pH-Wert zu kontrollieren oder sollte ich schon eher um einen Abstrich bitten?

        Kommentar



        • Re: Schrecklich peinliche Frage

          Hallo VRoth,
          ein Abstrich macht nur Sinn, wenn Sie Symptome entwickeln würden. Aber nicht nur vermehrter Ausfluss, der ja normal ist in der Schwangerschaft und nun zusätzlich vermehrt ist durch das Vagiflor.
          Alles gut.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar