• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

    Hallo Frau Doktor ,
    ich habe vor einem Monat Antibiotika genommen und ich nehme die Pille. Mir ist bereits bekannt das während der Einnahme und danach zusätzlich verhütet werden muss ... nach der Antibiotika habe ich 6 Tage die Pille genommen und am 6. Tag fand GV statt... danach habe ich auch meine Periode bekommen ... jedoch waren die Blutungen leichter als gewohnt (4 Tage lang) ... könnte man hier von einem sswrisiko ausgehen ?

    LG


  • Re: Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

    Mit " danach habe ich meine Periode bekommen " ist gemeint, dass ich während der unmittelbaren pillenpause meine abbruchsblutungen bekommen habe (wie gewohnt )

    Kommentar


    • Re: Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

      Entschuldigen Sie die mehrfache Ergänzung : die Antibiotika Einnahme war am 5.12.-12.12 und der mögliche Einnahmefehler der Pille 6 Tage später in der 3. Pilleneinnahme Woche ... und die Woche drauf in der pillenpause bekam ich dann wie "gewohnt " die abbruchsblutungen

      Kommentar


      • Re: Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

        Hallo Tina922,
        wenn ich davon ausgehe, dass der GV am 18.12. war- 6 Tage nach der letzten Antibiotikaeinnahme, ist die Pille nicht ganz sicher gewesen. Mittlerweile können Sie einen Schwangerschaftstest machen zum Ausschluss einer Schwangerschaft. Sinnvollerweise testen Sie mit Morgenurin und verwenden einen Frühtest. Eine Schwangerschaft ist aber nicht sehr wahrscheinlich.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

          Danke für die Antwort ! Ich hab den Test gemacht , dieser negativ war ... nun dazu eine allgemeine Frage... wie merke ich bei einem mir nicht auffallenden Einnahmefehler der Pille eine Schwangerschaft wenn doch die "abbruchsblutungen" nicht gleich Schwangerschaftsfrei bedeuten ... oder ist es unter der Pilleneinnahme auch so , dass bei einer Schwangerschaft die Blutungen in der Regel ausfallen ?

          Kommentar


          • Re: Könnte eine Schwangerschaft vorliegen ?

            Hallo Tina922,
            es kann auch in der Frühschwangerschaft zu Blutungen kommen, die dann eventuell mit der Regelblutung verwechselt wird. Tritt aber eine normale Blutung auf, so ist eine Schwangerschaft ziemlich unwahrscheinlich, da ja die Gebärmutterschleimhaut abblutet. Bei einer üblichen Blutung in Stärke und Menge ist daher eine Schwangerschaft mit oder ohne Pille schwer vereinbar.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar