• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

    Hallo,
    Ich bin gerade mal in der 5 ssw und habe seit vorgestern immer Abends lauter Prusteln an verschiedenen stellen meines Körpers die jucken..am ersten abend waren es bestimmte anziehsachen und wenn ich es mit einer PH neutralen Seife wasche sind die Prusteln weg. Gestern hab ich dann auch da allergisch reagiert wo ich vorgestern keine probleme hatte....ich habe definitiv beobachtet das es an bestimmten anziehsachen oder bett Wäsche liegt, dennoch kommt es nur abends und gestern was es extremer als vorgestern. Kann dies dem embryo schaden? Ich versuche gerade einen Haus arzt zu erreichen, vergäblich...lebe auch in Griechenland, auf Kreta..hier gibt es nicht so viele Haus ärzte in der nähe...mein Frauenarzt meinte ich muss erst mal zum Hautarzt um den Grund zu finden.... Haben sie eine Idee?

    Vielen Dank im Voraus für eventuelle Antworten
    Mit Freundlichen Grüßen
    Eileen


  • Re: Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

    Hallo,

    du bist in der Frühschwangerschaft, das bedeutet auch, dass in deinem Körper eine Menge an Hormonen Produziert wird.

    Diese vielen Hormone bringen zuerst einmal alles durcheinander... auch die Haut...

    Dein Körper muss sich erst an diese "Umstellung" gewöhnen...

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass du evtl auf einmal Pickel, Mitesser und unreine Haut bekommst, oder so wie beschrieben, plötzlich sehr Sensibel auf alles reagierst...gerade in den ersten 3 Monaten einer Schwangerschaft...

    Du solltest deine Haut jetzt ganz besonders Verwöhnen und auf sie achten... alles ohne Parfum und PH- neutrale Wasch/ Pflegeprodukte...

    Normalerweise gibt sich diese Irritation der Haut wieder, dennoch wäre es gut, wenn du deinem Frauenarzt davon berichtest, damit man darauf reagieren kann, und andere Ursachen ausschließt.

    LG, Nesty

    Kommentar


    • Re: Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

      Hallo,

      habe leider "Überlesen" , dass du schon beim FA damit warst, sorry.

      Ist scheinbar nicht so einfach, in Griechenland einen geeigneten Arzt zu finden...

      Hier eine Liste mit Ärzten:

      https://kretarethymno.wordpress.com/...eta-rethymnon/

      LG, Nesty

      Kommentar


      • Re: Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

        Guten Abend

        Erst mal vielen lieben Dank für deine Antwort.
        Ich war heute beim Hautarzt, dieser meinte auch das es in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft normal sein kann allergisch auf vieles zu reagieren was vorher kein thema war. Er hat mir empfohlen für 15 Tage nur Apfel, Hier ne, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Blumenkohl, Hüner und Eine fleisch zu essen und da nach eins nach dem anderen wieder essen... Ebenfalls hat er mir ein Medikament empfohlen wo mein Frauenarzt danach aber verbot gegeben hat es zu nehmen und beide haben somit gesagt das ich abwarten muss und falls die Allergie schlimm wird ins Krankenhaus fahren und Kortison spritzen lassen. Ich muss dazu sagen das es gestern Abend schon ein wenig besser war...das komische ist das ich die Prusteln immer nur Abends bekomme...

        Kommentar



        • Re: Hautallergie plötzlich in der frühschwangerschaft???

          Hallo,

          ich würde mir keine Gedanken machen...

          Bei mir war es damals ähnlich... das Parfum meiner Schwester, was ich sonst sooo mochte,

          löste bei mir Übelkeit aus....

          Auch mein gewohntes Waschmittel löste bei mir extremen Juckreiz und Pusteln aus...

          Nach der Schwangerschaft war alles wieder gut....

          Also, Kopf hoch, das wird schon...

          LG nach Giechenland, Nesty

          Kommentar