• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Cervixlänge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cervixlänge

    Hallo Frau Mittmann,

    Ich habe am Mittwoch meinen Mutterpass erhalten und bin heute bei 6+5.

    Beim Stöbern durch den Mutterpass fiel mir der Eintrag "C 2cm" auf, was ja aber einen verkürzten Gebärmutterhals bedeutet.
    Meine Frauenärztin hat dies bei ihrer Untersuchung jedoch in keinster Weise erwähnt bzw auch nicht gesagt, dass es kontrolliert werden muss. Sie hatte mich lediglich gefragt, ob ich Blutungen hatte..
    Soll nun ganz normal in 4 Wochen zum neuen Termin kommen.

    Nun bin ich aber extrem verunsichert, kann dieser verkürzte Gebärmutterhals nicht eine Gefahr darstellen? Kann ich irgendwie dagegenwirken?
    Werde am Montag nochmal bei der FÄ anrufen, aber vielleicht könnten Sie mich schon beruhigen??

    Danke und liebe Grüße!


  • Re: Cervixlänge

    Hallo VRoth, die Eintragung bezieht sich sicherlich nicht auf die Gebärmutterhalslänge sondern auf das Chorion = 2cm. Sprich die Fruchthöhle, was der Schwangerschaftswoche entspräche. Viele Grüße Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Cervixlänge

      Hallo Frau Mittmann,

      Ich hatte heut nochmal nachgefragt. Gemeint war wohl tatsächlich der Gebärmutterhals, jedoch wohl nur der Teil, den man erfühlen kann.
      Die Sprechstundenhilfe meinte, gemessen wurde nichts. Aber meine FÄ hatte gar nicht gefühlt, sondern nur einen Vaginalultraschall gemacht..

      Ich denke aber dennoch, ich kann davon ausgehen, dass der gesamte Zervix länger ist als 2 cm, oder?

      Kommentar


      • Re: Cervixlänge

        Hallo VRoth,
        gäbe es bedenkliche oder kontrollbedürftige Befunde, so können Sie davon ausgehen, dass sie mit Ihnen besprochen werden!
        Machen Sie sich keine Gedanken.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar