• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schwanger

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger

    Hallo, ich hab einen Schwangerschaftstest gemacht und der war negativ trotzdem habe ich noch immer sorgen. Also mir war in den letzten wochen immer mal woeder übel und ich hatte ein ziehen im Unterbauch (dies kann aber auch noch von der Blasenentzündung kommen). Zu meiner ersten Frage: Fällt trotz Pille die Periode bei einer Schwangerschaft aus? Weil ich hatte zwar meine Periode; aber das war mal wieder mehr Schmierblutung als alles andere. Und die Böutung wird ja auch nur künstlich erzeugt deswegen meine Zweifel.
    Dann habe ich vorsichtshalber einen Test gemacht heute früh, der zeigte auch nicht schwanger an, aber neine sorge bleibt immer noch. Darf man direkt nach der Periode einen Test machen? Oder beeinflusst da etwas?


  • Re: Schwanger

    Hallo lamMaddin,
    der Schwangerschaftstest wird nicht durch die Blutung beeinflusst. Am wahrscheinlichsten sind somit die Beschwerden auf Ihre Blasenentzündung zurückzuführen. Wenn Sie allerdings ein Antibiotikum einnehmen aufgrund der Entzündung, so kann die Wirkung der Pille herabgesetzt sein und Sie sollten zusätzlich für 7 Tage oder in dem Einnahmeintervall mit Kondom verhüten.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Schwanger

      Hallo,
      Die Blasenentzündung wurde zweimal mit dem einmaö Pulver fosfomycin aristo bekämpft. Aber die soll ja keine Wechselwirkungen mit der Pille haben oder?

      Kommentar


      • Re: Schwanger

        Hallo lamMaddin,
        Sie können sich auf das Ergebnis vom Schwangerschaftstest verlassen, wenn es im ausreichenden Abstand zum infrage kommenden Verkehr lag- egal ob Blutung oder nicht. Zur Sicherheit würde ich bei der Einnahme eines Antibiotikums immer zusätzlich für 7 Tage mit Kondom verhüten und bis zum Abklingen der Blasenentzündung auf GV verzichten.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar