• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Warum bei Schwangerschaftsdiabetes Einleitung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum bei Schwangerschaftsdiabetes Einleitung

    Warum wird bei Schwangerschaftsdiabetes eingeleitet?


  • Re: Warum bei Schwangerschaftsdiabetes Einleitung

    Hallo Nane1,
    so pauschal lässt sich die Frage leider nicht umfassend beantworten. Bei einem schlecht eingestellten Schwangerschaftsdiabetes kommt es zu einem höheren Geburtsgewicht des Kindes, was geburtstraumatische Folgen haben kann und insgesamt zu Geburtsschwierigkeiten führen könnte. Daneben kann die Funktion des Mutterkuchens erschöpft sein, was zu einer schlechteren Versorgung des Kindes führen würde und der intrauterine Fruchttod häufiger vorkommt. Daher wird ab 40+0 dann großzügiger eingeleitet als ohne Diabetes...
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Warum bei Schwangerschaftsdiabetes Einleitung

      Dankeschön für die Info, zwischenzeitlich wurde das Kind geboren nach massivem Einsatz von geburtsfördernden Medis. Leider war deren Folge eine Uterusatonie.

      Kommentar


      • Re: Warum bei Schwangerschaftsdiabetes Einleitung

        Hallo Nane1,
        herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Hoffentlich sind Sie mittlerweile wieder wohlauf und können Ihr Baby genießen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar