• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

baby zu leicht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • baby zu leicht

    ich bin in der 38 ssw
    letzte Woche wurde das Ge​wicht meines Babys auf 2340 g geschätzt, es war immer schon etwas zu leicht und zu klein...ist das besorgniserregend? die Plazenta etc. arbeiten alle einwandfrei; kann das meinem Baby aber schaden, falls es diese oder nächste Woche kommen würde?
    was können die Gründe hierfür sein? ich bin schon eher ängstlich und habe ein paar Phasen gehabt mit weinen etc., meinen Sie das schadet? oder ich besuche ca. einmal in der Woche meine Schwiegereltern für 2 - 4 Stunden; mein Schwiegervater raucht stark in einem Zimmer, das ich jedoch nicht betrete. Die Kleidung im Gang etc. nimmt aber einfach leicht den Geruch dieses Hauses mit an, also kein Qualm, aber ich denke das verteilt sich einfach doch im ganzen Haus leicht. Meinen Sie diese Besuche haben geschadet?


  • Re: baby zu leicht

    Hallo Sabine87,
    nein, die Besuche haben sicherlich nicht geschadet- auch das Weinen nicht. Haben Sie einen erhöhten Blutdruck? Sind die Kinder in Ihrer Familie alle recht zierlich? Sind Ihr Mann und Sie eher kleiner? Haben Sie eine Grunderkrankung? Handelt es sich um ein proportioniertes Wachstum Ihres Kindes? Gab es Infektionen während der Schwangerschaft? Es ist relativ schwierig zu beurteilen, wo genau die Gründe liegen- besonders, wenn die Funktion des Mutterkuchens uneingeschränkt ist.
    Normalerweise holen kleinere Neugeborene das Wachstum innerhalb des ersten Lebensjahres gut wieder auf. Wenn Doppler und CTG in Ordnung sind, so müssen Sie sich erst einmal keine Sorgen machen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: baby zu leicht

      Blutdruck normal, manchmal ist der puls etwas höher,nch dem essen z.B.
      Mein Mann und ich sind beide 1,70m,von der Statur her normal. Meine Schwiegereltern sind beide kleiner, weitere Kinder gibt es bislang nicht. Eine Erkrankung oder Infektion gab es nicht, jedenfalls keine entdeckte. Außer einer leichten Erkältung für 2 tage etwa. Lt Ultraschall ist das gesamte Kind, also vom Kopf,brustkorb etc. Gesamt einfach kleiner, proportional normal denk ich

      Kommentar


      • Re: baby zu leicht

        Hallo Sabine87,
        ich rate zu Kontrolluntersuchungen und dem Vertrauen, dass die Behandelnden die Untersuchungsergebnisse gut interpretieren. Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar