• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mögliche Zika-Virus Erkranknung Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mögliche Zika-Virus Erkranknung Schwangerschaft

    Hallo liebe Leute,

    Ich bin ganz neu hier und hoffe ich bekomme Hilfe um etwas ruhiger zu sein.

    Ich bin aktuell in der 21 SSW. Bislang hatte ich mehrere Ultraschall Untersuchungen und bislang war alles bestens.

    Und seit paar Tagen hört man in den Medien nur noch Zika Virus und die Folge für Schwangere Frauen: Mikrozephalie!! ...

    Genau zu Beginn meiner Schwangerschaft (ich war zwar schon schwanger wusste es aber noch nicht) war ich in der Karibik im Urlaub. (Ende September/ Anfang Oktober) Es war eine Kreuzfahrt wo wir 7 Länder besuchten. 4 der Länder wo nun das Virus bestätigt wurde, wurden auch von mir bereist.
    Ich kann mich daran erinnern das es nicht viele Mücken gab und mein Mann und ich somit keine Mückenstiche hatten. Da kann man sich aber nie sicher sein.

    So nun stellt sich die Frage, kann es sein das ich dieses Virus hatte und mein Kind diese Krankheit mikrozephalie hat? Da es in den ersten 4 Wochen der Schwangerschaft war, hätte das alles oder nichts Prinzip greifen müssen, oder irre ich mich? Oder hätte der Arzt schon etwas erkannt? Entwickeln sich Kinder mit mikrozephalie im Mutterleib anders als gesunde?

    Zudem wurde ich vor paar Tagen nachts von einer Mücke (in Köln) gestochen. Gibt es Mücken im Winter? Ich gehe davon aus es war eine normale Stechmücke. Oder?

    Ich hoffe es ist alles gut mit meinem kleinen und ich muss mir keine Sorgen mehr machen ...

    Meint ihr diese Mücken sind das Schuld oder doch eher diese Impfung die im Oktober 2014 an schwangerere verabreicht wurde in Brasilien?!


  • Re: Mögliche Zika-Virus Erkranknung Schwangerschaft



    Heute war ich bei meinem FA.

    Er hat mir gesagt ich soll mir nicht so große Sorgen machen, zumal es nicht bestätigt ist, dass dieser Virus dieser Erkrankung hervorruft.

    Er hat auch das alles oder nichts Prinzip erwähnt welches in den ersten 4 Wochen greift und alles genau gemessen und es liegt alles im normalen gesunden Bereich. Bin total froh und erleichtert.

    Ich gehe davon aus das es unserem kleinen Kämpfer gut geht.

    Meine aktuellen Werte lauten: (SSW 21+1)

    BPD = 5,2 cm
    FOD = 6,2 cm
    ATD = 4,7 cm
    AU = 15,6 cm
    FL = 3,4 cm

    Scheint alles gut zu sein, oder?

    Kommentar


    • Re: Mögliche Zika-Virus Erkranknung Schwangerschaft

      Hallo Klaudia_,
      prima! Das klingt alles gut.
      Machen Sie sich keine Sorgen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar