• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft möglich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft möglich?

    Hallo ihr Lieben!
    Ich bin nun an dem zweiten Blister der Pille Drospifem 20 0,02mg/3mg. Ich habe den Blister am Dienstag, den 12.01. begonnen und meines Wissens nach keine Einnahmefehler gemacht (außer mal zwei Stunden später eingenommen). Am 17.01. hatte ich zuletzt ungeschützten GV und in der darauffolgenden Woche habe ich weißen, cremigen Ausfluss wahrgenommen, mir dabei aber nichts besonderes gedacht. Am 22./23. habe ich dann ein leichtes Ziehen im Unterleib wahrgenommen und mich gefragt ob ich einen Eisprung habe. Habe dann nachgerechnet und festgestellt, dass es passt (Blutung begann bei mir am 11.01.) Nun habe ich gestern, am 29.01. eine bräunliche, sehr leichte Blutung feststellen können. Die hatte keine Koagel (dafür war bzw ist sie zu leicht), aber kleine Fäden und Klümpchen (extrem klein). Rechnerisch würde es ja jetzt passen, dass es eine Einnistung gewesen sein könnte. Ich habe nun total Angst, dass ich schwanger bin und wollte mal fragen ob es möglich ist oder nicht?


  • Re: Schwangerschaft möglich?

    Hallo Chcltcrmcks,
    da die Pille einen Eisprung verhindern soll, ist es unwahrscheinlich, dass Sie bei korrekter Einnahme einen Eisprung hatten und schwanger geworden sind. Falls Sie zu Ihrem Ausfluss einen Juckreiz bemerken, so könnte es sich auch um eine Pilzinfektion handeln oder eine bakterielle Vaginose.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar