• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vielleicht ungewollt schwanger ..?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vielleicht ungewollt schwanger ..?

    Hay, ich bin seit ein paar Tagen sehr aufgelöst, da ich Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft habe. Ich habe letzten Monat die Pille danach eingenommen und diesen zyklosmonat keinen geschlechtsverkehr mehr gehabt. Da ich im Internet gelesen hab, dass ich die Pille normal weiter benutzen soll hab ich das auch gemacht. Meine Blutung ist normal aufgetreten. Jedoch bin ich jetzt einen Monat später verzweifelt, da ich vor kurzem gelesen habe, dass man nach der Einnahme der "Pille danach" fünf Tage bis eine woche die normale Pille einnehmen soll, um wieder komplett geschützt zu sein. Dummer Weise wusste ich das nicht und habe nach 2 Tagen (der Einnahme der Pille) GV gehabt. Und nun ein paar Tage vor meiner Menstruation, habe ich Übelkeit, ohne mich übergeben zu müssen. Aber mir ist ständig schlecht und ich spüre wie mein Unterleib zieht, das ziehen jedoch fühlt sich an, wie als würde ich demnächst meine Periode bekommen. Jetzt weiß ich nicht ob ich schwanger bin...


  • Re: Vielleicht ungewollt schwanger ..?

    Hallo Elixxx,
    mittlerweile sollten Sie einen Schwangerschaftstest durchführen können, der Ihnen ein zuverlässiges Ergebnis anzeigt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Vielleicht ungewollt schwanger ..?

      Am besten einen Schwangerschaftstest machen oder zum Frauenarzt gehen! Ich denke nicht, dass du Schwanger bist und es kann gut sein, dass du deine Periode bekommst. Die Übelkeit kann auch davon kommen, dass du dir gerade selber so einen Stress machst und nur daran denkst.

      Kommentar


      • Re: Vielleicht ungewollt schwanger ..?

        Vielen Dank! War beim Artzt und dieser sagte mir, dass ich eine Magen Säure Infektion habe und die Übelkeit daher kommt. Und Meine Periode ist normal aufgetreten.

        Kommentar