• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst- ph wert 7 ssw 14

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst- ph wert 7 ssw 14

    Liebe Frau Mittmann, Ich bin in der 14. Ssw. Die ersten 12 Wochen habe ich uterogest genommen, nun habe ich am Freitag aufgrund von brennen meinen ph wert gemessen, der erschreckender Weise bei 7 lag. Daraufhin bin ich ins kh gefahren. Die Ärztin hat hier erneut gemessen mit keinem besseren Ergebnis und sich den abstrich unter dem mikroskop angeschaut. Sie sagt sie geht von einer Entzündung aus und empfahl mir vagihex 3 Tage und im Anschluss vagiflor. Die Tabletten habe ich mir am nächsten tag besorgt. Einen Test auf Fruchtwasser hat sie nicht gemacht. Sie hat nur im Ultraschall geguckt und gesagt sie sei sich sicher kein fruchtwasser.Sie klang auch nicht beunruhigt. Da ich viele schlimme Geschichten im Internet gelesen habe (blasenriss oder sprung, Infektion) bin ich am Montag zu meiner FA. Da lag der ph bei 5.8, sie hat erst auf meinen Wunsch hin einen Abstrich gemacht. Ihrer Ansicht nach hätte das schon im kh gemacht werden müssen. Jetzt sei es ja schon antheraphiert...da ich grosse angst habe mein Baby zu verlieren (ich hatte zuvor bereits eine fg) habe ich gefragt ob ich nicht mit antibiotoka behandelt werden kann. Sie sagte dann ich kann auch sobelin creme nehmen, die nächsten 5 Tage und dann vagiflor. Unter dem Mikroskop hat sie wohl kokken gesehen. Ich bin jetzt sehr verunsichert. Wie beunruhigend ist die Situation? Ist es vielleicht schon zu spat? Ich bin mit nicht sicher ob sie bei der letzten Untersuchung den ph überhaupt gemessen hat, da sie da nur geschallt hat. Sie hat noch gesagt wenn ich Kopfkino wegen Fruchtwasser habe soll ich im kh um einen amniotest bitten. Halten sie das für angebracht? Die Ärztin geht wohl von einer starken Störung des Scheidenmilieus aus. Fruchtwasser war laut ihr auch gestern i.o. Freitag habe ich einen Termin. Hoffe das dann das Abstrich Ergebnis vorliegt. Ich habe sie auch gefragt ob so ein hoher ph wert Schonmal vorkommt und sie meinte bei ihr Zum Glück in letzter Zeit nicht. Das hat mich noch mehr eingeschüchtert. Wie schätzen Sie die Situation ein? Soll ich noch in kh zum fruchtwassertest? Laut ärztin soll ich die sobelin creme mit dem finger einführen, da aber überall steht, dass sie dann nicht richtig wirkt habe nach längerem überlegen doch den applikator genutzt und ihn einfach nicht so tief eingeführt. 2 cm Ist das für eine gute Wirksamket ausreichend oder reicht das cremen ohne Applikator auch? Soll ich morgens Milchsäurezapfchen nehmen oder lieber die 5 tage die creme und danach mit Milchsäure starten? Nach der erten Einnahme habe ich heute wieder stärkeren Ausfluss. Mache mir natürlich wieder Sorge wegen Fruchtwasser...Denke aber dass es an der Creme liegen wird... Sorry, dass es etwas lang geworden ist. Ich bedanke mich vorab recht herzlich für Ihre Anwort. Vg


  • Re: Angst- ph wert 7 ssw 14

    Hallo specialk,
    der vermehrte Ausfluss kommt von Ihrer lokalen Therapie. Ein Ami Check in Ihrer Schwangerschaftswoche halte ich nicht für notwendig und daher kann gut darauf verzichtet werden. Sie müssen sich keine zu großen Sorgen machen und Ihr Scheidenmilieu wieder in den physiologischen Bereich bewegen und damit sind Sie doch gerade erfolgreich beschäftigt. Viele Wege führen nach Rom- und sowohl das Vorgehen der FÄ als auch der Kollegin in der Klinik ist nachvollziehbar und zielführend. Die genau Applikationsart ist untergeordnet- aber die konsequente Anwendung wichtig und der anschließende Aufbau der Flora. Bei auftretendem Juckreiz würde ich den FA konsultieren.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar