• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Östrogenefreie Pille- Zwischenblutung- Angst vor Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Östrogenefreie Pille- Zwischenblutung- Angst vor Schwangerschaft

    Sehr geehrte Forumsmitglieder, Seit einem halben Jahr nehme ich nun die östrogenefreie Pille Evakadin, welche ich an sich super vertrage. Hin und wieder gab es die ein oder andere Zwischenblutung (meist bräunliche Schmierblutungen, so auch seit ca. 4 Tagen. Obwohl ich keinerlei Einnahmefehler gemacht habe, habe ich nun Angst vor einer möglichen Schwangerschaft, da ich auch zudem zurzeit extrem sentimental bin, hin und wieder auch Magenschmerzen, manchmal leichte Unterleibsschmerzen und Kreislaufprobleme habe und um die Nidationsblutung weiß. Erstere Probleme könnten auch stressbedingt sein, da ich bald meine Heimat verlassen und ins Ausland gehen werde. Meine Frage wäre also, ist es möglich, dass Zwischenblutungen bei der östrogenefreien Pille durch Stress begünstigt werden? Und ist diese Blutung möglicherweise eine Nidationsblutung oder eine normale Schmierblutung und könnte eine Schwangerschaft vorliegen? Info am Rande: die Blutung begann schwach, wurde mit der Zeit aber stärker, ich benutze Tampons, sie dauert nun schon vier Tage an, ist braun und teils rötlich, deutlich sichtbar sind Gewebestückchen der Gebärmutterschleimhaut. Leider finde ich im Internet allerlei widersprüchliche Informationen bzgl. der Einnistungsblutung. Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand eine objektive Meinung hierzu schildern könnte, da ich hypochondrische Tendenzen habe und mich komplett verrückt mache. Mit freundlichen Grüßen, Luna


  • Re: Östrogenefreie Pille- Zwischenblutung- Angst vor Schwangerschaft

    Hallo luna, Ich dachte ich schreib dir mal was dazu. Wenn ich in deiner Lage wäre, würde ich sofort in die nächste apotheke fahren und mir einen Schwangerschaftstest holen. Oder sofort zum Frauenarzt fahren und deine Situation schildern. Es kann natürlich alles auch stressbedingt sein und auch zwischenblutungen bei dieser Pille sind normal. Auch wenn du vorher kaum welche hattest. Und es kommt zwar selten vor, aber es könnte auch eine schwangerschaft sein... Ich bin zum Beispiel so das einmal ungewollt schwanger geworden... Und ich hatte auch keine einnahmefehler gemacht...

    Kommentar


    • Re: Östrogenefreie Pille- Zwischenblutung- Angst vor Schwangerschaft

      Hallo Luna Oranna,
      mit dem durchgeführten Schwangerschaftstest sind Sie dann auf der sicheren Seite. Gelegentliche Zwischenblutungen können vorkommen- auch ohne Krankheitswert oder Vorliegen einer Schwangerschaft.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar