• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

    Guten Abend,

    ich habe folgendendes Problem:
    - Ich nehme seit ungefähr einem Jahr die Pille
    - Der fragliche Geschlechtsverkehr war am 29. Januar
    - Am 01. Januar musste ich mich übergehen. Da ich das jedoch schon vorher vermutete, habe ich die Pille nicht wie sonst direkt morgens eingenommen, sondern erst einmal weggelassen. Als ich mir dann gegen 17.00 Uhr sicher war, mich nicht mehr übergeben zu müssen, habe ich die Pille nachgenommen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich ständig müde war, Blähungen bekam und oft Kopfschmerzen hatte und einen verhärteten Bauch, dachte ich, ich hätte alles richtig gemacht (Pille wurde ja noch innerhalb der 12-Stunden-Frist eingenommen), nun habe ich jedoch Angst schwanger zu sein
    - Ein Schwangerschaftstest kurz nach der Pillenpause war negativ
    - Nun bin ich am Ende es darauffolgenden Zykluses und habe seit ungefähr Donnerstag Schmierblutungen in Kombination mit leichten Unterleibschmerzen (Pause hat erst am Montag angefangen, Blutungen sind also noch während der Pilleneinnahme aufgetreten)
    - Zu dem brauen Blut kam heute ein wenig rotes Blut dazu
    - In den vergangenen Zyklen hat die Entzugsblutung immer Mittwochabend eingesetzt

    Jetzt zu meiner Frage:
    Können die Schmierblutungen ein Anzeichen einer Schwangerschaft sein und kann es sein, dass die Konzentration des Schwangerschaftshormons beim Test vor 3 Wochen einfach noch nicht hoch genug war, um "Positiv" anzuzeigen? Ich hab totale Panik und die Beiträge im Internet haben mich noch stärker verunsichert. Diesen Monat hatte ich keinen Geschlechtsverkehr, sodass ich in diesem Zyklus eine unplanmäßige Schwangerschaft ausschließen kann. Sollte ich noch einen weiteren Test machen?

    Ich hoffe, Sie können mir ein bisschen Auskunft/ Gewissheit geben können.

    Liebe Grüße


  • Re: Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?

    Hallo LeonieWalter,
    Sie haben alles richtig gemacht und daher bestand zum Zeitpunkt des GVs ein Schutz. Ich halte einen weiteren Test für nicht notwendig- aber wenn er Ihnen Sicherheit vermittelt ist es gut angelegtes Geld, da Sie dem Ergebnis zuverlässig trauen können.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar