• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arbeit am Wochenende u. Feiertagen während SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeit am Wochenende u. Feiertagen während SS

    Sehr geehrte Experten,
    ich arbeite ausschließlich sitzend (Büroarbeit) im Schichtdienst und bin in der 13. Woche schwanger.
    Laut Arbeitsrecht darf ich nur 6-20Uhr arbeiten.

    Unter besonderen Voraussetzungen ist es allerdings möglich, auch abends (in meinem Fall bis 21:30Uhr ) zu arbeiten, sowie am Wochenende und an Feiertagen.

    Ich würde sehr gerne diese erweiterten Arbeitszeiten haben wollen. Dazu ist es nötig, ein Attest meinem Arbeitgeber vorzulegen, welches erkenntlich macht, dass bei mir alles in Ordnung ist.
    In dem Attest sollte stehen, dass aus ärztlichen Sicht keine Gründe gegen Sonntags- und Nachtarbeit bestehen.
    Bei mir ist medizinisch alles in bester Ordnung, sämtliche Untersuchungen zeigen eine normal verlaufende Schwangerschaft, leider weigert sich mein derzeitiger Gynäkologe aber trotzdem, mir dieses Attest auszustellen. Der Grund dafür ist schlichtweg, dass er dieses Prozedere nicht kennt und versicherungsrechtliche Konsequenzen befürchtet.

    Das ist genaugenommen Unsinn, denn das Attest ist noch nicht die Genehmigung dafür, dass ich abends und am Wochenende arbeiten darf. Die Ausnahmegenehmigung wird von der Aufsichtsbehörde ausgestellt, in meinem Fall ist das das Gewerbeaufsichtsamt München. Das Gewerbeaufsichtsamt prüft hiervor jeden Fall einzeln und stellt erst dann die Genehmigung aus. Eine Voraussetzung hierfür ist aber das Attest vom Arzt, aus dem hervor geht, dass meine Schwangerschaft ganz normal verläuft.
    Die Gesetzesgrundlage hierfür findet man im Mutterschutzgesetz § 8, Abs. 6, 7. Ausnahmen durch die Aufsichtsbehörde.

    Ich wüßte nun gerne, ob jemand von Ihnen schon einmal ein solches Attest ausgestellt hat oder diese Möglichkeit kennt. Laut meinen Arzt ist das absolut unmöglich, das Attest zu schreiben. Ich wiederum weiß aber, dass es bei uns in der Firma Gang und Gäbe ist, da die Wochenenddienste immer deutlich ruhiger und einfacher zu bewerkstelligen sind. Allein im letzten Jahr haben 5 von 5 Schwangere genau dieses Attest vorgelegt und konnten so am Wochenende arbeiten.

    Es wäre schön, wenn mir jemand bestätigen könnte, dass es gängige Praxis ist und dieses Verfahren evtl auch aus dem Alltag schon kennt.

    Vielen Dank


  • Re: Arbeit am Wochenende u. Feiertagen während SS


    Hallo vanchen,
    ich rate zu einem Besuch des FA der schwangeren Kolleginnen, die ein solches Attest erhalten haben.
    Das scheint mir der einfachste Weg, die gewünschten Arbeitszeiten wahrnehmen zu dürfen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar