• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

apnoetauchen in der Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • apnoetauchen in der Schwangerschaft

    Guten Tag,
    ich bin zwischen der 16und 17. Schwangerschaftswoche. eigentlich sollte ich ein Rettungsschwimmer Brevet absolvieren. ich habe mich dort angemeldet, als ich noch nichts über meine Schangerschaft wusste. wir waren damals quasi am üben:-)

    nun meine Frage. für dieses Brevet müsste ich Apnoetauchen im Hallenbad und zwar bis auf 3,5Meter tief. darf ich das in der Schwangerschaft, oder könnte es dem Ungeborenen schaden wegen dem Druck etc?

    wie sieht es mit dem einmeter Sprungbrett aus, wir müssten von da auch ins Wasserspringen? normal, nicht mit Kopfsprung.

    vielen Dank fü ihre Antwort
    sternchen03


  • Re: apnoetauchen in der Schwangerschaft


    Hallo sternchen03,
    wenn Sie sich fit genug fühlen können Sie den Rettungsschwimmer machen- aber zügig, bevor die Schwangerschaft noch weiter fortgeschritten ist.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar