• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

24SSW und erneute Pilzinfektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 24SSW und erneute Pilzinfektion

    Hallo.

    Ich bin jetzt in der 24SSW also ab Sonntag in der 25SSW.

    Ich hatte schon vor meiner Schwangerschaft mit immer wiederkehrenden Vaginalpilz zu tun,das heisst jahrelang,Behandlung ständig ohne Erfolg.

    Jetzt wo ich schwanger bin,geht es weiter.Nun hat mir heute meine Gyn die Fluconax (Fluconazol 150mg) Kapsel verschrieben.

    In der Packungsbeilage steht aber auf keinen Fall während der Schwangerschaft.
    Was soll ich tun?
    Diese Kapseln haben mir auch vor der Schwangerschaft nicht geholfen,musste damals 14Tage durchweg diese "Bomben" schlucken,hat nichts gebracht.

    Ich wäre dankbar für jede Antwort oder noch einen Rat zur Pilzbekämpfung.

    Viele Grüsse
    Scarlett12


  • Re: 24SSW und erneute Pilzinfektion


    Hallo Scarlett12,
    eine vaginale Pilzerkrankung sollte in der Schwangerschaft behandelt werden- ungeachtet der Packungsbeilage.
    Im Anschluss einer Behandlung sollte die Wiederherstellung der pysiologischen Vaginalflora erfolgen, beispielsweise mit H2O2-produzierenden Laktobazillen. Diese bekommen Sie in Form von Vaginalzäpfchen in der Apotheke. Ein physiologischer pH Wert der Scheide schützt zusätzlich. Pilze können aber auch im sauren Milieu gut wachsen, was für Bakterien nicht unbedingt gilt. Weiterhin haben sich Sitzbäder mit Frauenmantel, Scharfgarbe und Zinnkraut bewährt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: 24SSW und erneute Pilzinfektion


      Hallo Frau Mittmann.

      Was könnten sie da für Präparate empfehlen,zum Aufbau der Scheidenflora?
      Ich habe eine Milchunverträglichkeit,deshalb darf ich auch keine Milchsäurebakterien-Zäpfchen nehmen.

      Wie kann man außerdem den Pilz dauerhaft in den Griff bekommen,bin jetzt schon jahrelang deswegen in Behandlung,aber ohne Erfolg.

      Viele Grüße
      Scarlett12

      Kommentar


      • Re: 24SSW und erneute Pilzinfektion


        Hallo Scarlett12,

        Sie können die Anwendung ausprobieren- wenn es zu einer Hautreaktion kommen sollte, reicht das Absetzten wieder. Es kommt zu keiner systemischen Wirkung der Milchsäurekulturen.

        Da Sie häufige Pilzinfektionen haben, empfehle ich bei erneutem Auftreten das Anlegen einer Pilzkultur.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar