• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

    Hallo, Mein Bauch ist ständig dick und hat immer eine große runde Schwellung in der Mitte. Nach außen hin zu den beckenknochen wird er flacher. Sogar morgens nach dem Aufstehen ist das da, abends nach dem ganzen essen tagsüber ist es größer. Was kann das sein? Habe schonmal an wassereinlagerungen durch die Pille (Bonadea) gedacht? Habe sogar schon einen Schwangerschaftstest gemacht, der war aber negativ... Abends sehe ich echt aus, als wäre ich schwanger. Esse normal wie immer und habe kein Gewicht zugenommen. Habe ab und an mal Blähungen... Bin 1.72 m groß und wiege 62 kg. Könnt ihr mir helfen?


  • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

    Hallo Lena3000,
    da Sie eher sehr schlank sind, könnten Sie eventuell bei zarter Bauchdecke die Wölbung des Darms beobachten- entweder bedingt durch Blähungen oder Füllung.
    Bei negativem Schwangerschaftstest ist davon auszugehen, dass die Pille seine Wirkung tut.
    Wenn Sie ansonsten keinerlei Beschwerden haben, würde ich mir an Ihrer Stelle nicht zu viele Gedanken machen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

      Hallo, Aber der Bauch ist auch morgens nach dem Aufstehen da, da ist der Darm doch eher leer oder? Was befindet sich denn so 2 cm unter dem Bauchnabel für ein Organ? Und kann es sein, dass das hcg bei schon fortgeschrittener Schwangerschaft im Urin nicht mehr nachweisbar ist? Außerdem war ich vor zwei Wochen bei meiner Frauenärztin zur Routine. Sie hat keinen Ultraschall gemacht sondern nur in die Vagina geschaut. Rechnerisch wäre ich da in der 10 SSW gewesen, hätte sie da eine Schwangerschaft erkennen oder erahnen können? Vielen Dank für ihre antwort

      Kommentar


      • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

        Hallo Lena3000,
        2 cm unterhalb des Bauchnabels wird sich im Liegen das Querkolon befinden, das auch nach dem Aufstehen stuhlgefüllt bzw. gebläht sein kann.
        Auch wenn der HCG Wert sinkt in der Spätschwangerschaft liegt er immer noch im nachweisbaren Bereich und andere sichere Schwangerschaftszeichen, wie Kindsbewegungen, kämen hinzu. In der 10.SSW erreicht der HCG Wert Spitzenwerte. Ohne Ultraschalluntersuchung kann theoretisch eine Schwangerschaft in der 10.SSW übersehen werden, wobei die Tastuntersuchung deutliche Hinweise geliefert hätte.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

          Hallo Frau Mittmann, Vielen lieben Dank für ihre geduldigen Antworten. Ja, die Ärztin hat auch von außen meinen Bauch getastet, hat aber nichts gesagt. Kann man so etwas auch selber tasten? Fällt dann die vergrößerte Gebärmutter auf? Wo genau befindet die Gebärmutter sich überhaupt? Ab wann spürt man Kindsbewegungen? Viele Grüße

          Kommentar


          • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

            Hallo Lena3000,
            ich denke eher nicht, dass Sie selbst zuverlässig eine Schwangerschaft ertasten können. Erste Kindsbewegungen sind um die 20.SSW herum zu erwarten- bei der ersten Schwangerschaft etwas später und bei folgenden entsprechend früher.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar


            • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

              Hallo, Wie wahrscheinlich ist es, dass die Blutung in der pillenpause ausbleibt wenn man schwanger ist? Ich hatte seitdem vier mal meine Blutung pünktlich. Letztes mal und auch dieses mal ist es so: am Anfang kommt etwas rotes Blut und danach nur noch sehr dunkelrot bis Braun. Kann das durch die Pille kommen? Und stimmt es dass zuerst die Taille verschwindet und dann der Bauch wächst? Ab wann merkt man eine Gewichtszunahme?

              Kommentar



              • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                Hallo Lena3000,
                bei regulärer Blutung ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich.
                Durch die regelmäßige Pilleneinnahme kann die Blutungsqualität verändert sein gegenüber dem Zyklus ohne Pillenwirkung.
                Wann und wie der Bauch wächst ist individuell unterschiedlich- genauso die Gewichtsentwicklung.
                Viele Grüße
                Annette Mittmann

                Kommentar


                • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                  http://www.pic-upload.de/view-24157433/image.jpg.html Können Sie sich bitte dieses Foto ansehen und meinen Bauch beurteilen? Finden Sie dass er unnormal gewölbt ist?

                  Kommentar


                  • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                    Hallo Lena3000,
                    die Wölbung des Bauches ist unauffällig- aber bei der Beurteilung eines Bauches spielt auch der Tastbefund eine Rolle.
                    Viele Grüße
                    Annette Mittmann

                    Kommentar



                    • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                      Wenn ich in der 17. SSW wäre, wäre der Bauch dann dicker?

                      Kommentar


                      • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                        Hallo Lena3000,
                        vermutlich schon.
                        Viele Grüße
                        Annette Mittmann

                        Kommentar


                        • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                          Wann und wie verändert sich die Brust in der Schwangerschaft?

                          Kommentar


                          • Re: Ständig geschwollener Bauch-schwanger?

                            Hallo Lena3000,
                            die Veränderung der Brust in der Schwangerschaft ist ebenfalls individuell.
                            Es kommt häufig am Beginn zu einem Spannungsgefühl mit Berührungsempfindlichkeit der Brust schliesslich Größenzunahme und gegen Mitte/ Ende der Schwangerschaft dunkel Verfärbung der Brustwarzen durch vermehrte Melaninproduktion und in seltenen Fällen Absonderung erster Milchtröpfchen.
                            Viele Grüße
                            Annette Mittmann

                            Kommentar