• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wer könnte der Vater sein ??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer könnte der Vater sein ??

    Hallo, meine Freundin mit der ich erst seit kurzem zusammen bin ist schwanger. Nun habe ich erfahren das sie kurz vor Beginn unserer Beziehung noch mit ihrem ex zusammen war und entsprechen sexuellen Kontakt hatte. Mir stellt sich nun die Frage: wer wird womöglich der Vater sein. Natürlich bin ich mir bewusst das 100% Genauigkeit erst ein Vaterschaftstest bringen wird. Jedoch denke ich das man anhand der Zahlen doch schon ein recht ordentliches Bild bekommen kann zu welchen Vater das Kind wohl gehört. Also hier nun die Daten: Letzer Sexueller Kontakt mit mir: 14.06.14 Letzter sexueller Kontakt zum ex:zwischen 16.05-23.05.14 Schwangerschaft festgestellt am 10.07 in der 6+3 SSW hier fängt es schonmal an. Wenn ich den errechneten Geburtstermin in diverse onlinerechner eintrage kommt als Zeugungsdatum der 08.06 raus. ( ohne angabe der Periode und entsprechender Fruchtbareit ) Dies könnte natürlich zu mir passen. Was mir aber doch stark zu Denken gibt weswegen ich eher dazu tendiere anzunehmen das Ihr Ex der Vater ist: 1. Quasi 3,5 Wochen nach unserem sexuellen Kontakt wurde die schwangerschaft festgestellt mit dem Hinweis : 6+3 SSW 2. Sie hat ihre Periode immer Mitte des Monats. Laut ihrer Auskunft hat meine Freundin kurz nach unserem ersten sexuellen Kontakt 1-2 Tage später ihre periode ( anderweitige Blutung bekommen ) die jedoch nur ein Tag anhielt. Nun hat mich aber mein enger Bekanntenkreis von Müttern / werdenden Müttern darauf aufmerksam gemacht das wenn wir ( ich und meine Freundin ) kurz vor Ihrer Periode Sex hatten, es eher unwahrscheinlich ist das ich der Vater bin. Einfach weil sie in diesem Zeitraum gar nicht fruchtbar sein kann. Dies wiederrum würde ja in dem Zeitraum des letzten sexuellen Kontakts mit ihrem ex passen ( 16-23.05 ). ( Man sagt ja im Volksmund ca. 1 Woche nach der Periode fängt die fruchtbare Zeit an. und wir hatte den sexuellen Kontakt kurz vor Beginn Ihrer Periode ) Hier ansonsten noch ein paar Daten zu meiner Freundin bzw. zur Schwangerschaft und die Daten nochmals zur Wiederholung: Mutterpass-Infos: Periode lt. 28 / 4 Schwenagerschaft festgestellt 10.07 in der 6+3 SSW Berechneter Enbindungstermin: 02.05.2015 Ich danke vielmals für de Hilfestellung


  • Re: Wer könnte der Vater sein ??

    Sorry das alles so zusammengequetscht ist. Hatte den Theras ursprünglich in einem anderen "falschen" Forum stehen und man bat mich drum diesen Text einfach zu kopieren und hier nochmals zu posten. ( der der den ursprungspost verschieben könne befindet sich im Urlaub ) Falls es jemand leserlicher haben will: https://www.onmeda.de/forum/gynäkolo...n-faken-zahlen

    Kommentar


    • Re: Wer könnte der Vater sein ??

      Wenn die SS am 10.07. festgestellt wurde und bei 6+3 ist, müßte sie um den 25.05. schwanger geworden sein. Entbindungstermin 02.05. ??? Dann wäre sie ja 11 Monate schwanger. Da stimmt doch etwas in der Berechnung nicht. Oder hab' ich einen Denkfehler?

      Kommentar


      • Re: Wer könnte der Vater sein ??

        Hallo Got2be,
        ich gehe von der Ultraschalluntersuchung 6+3 SSW aus am 10.7., da die Messungen in der Frühschwangerschaft recht zuverlässig sind.
        Dann war die Befruchtung zwischen dem 10.-16. Mai.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar