• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fruchthöhle nach Blutung zu sehen?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fruchthöhle nach Blutung zu sehen?!

    Hallo. Ich lese nun schon eine Zeit lang mit, doch jetzt brauche ich einen Rat & würde mich sehr über eure Erfahrungen/Ratschläge etc. freuen. Ich habe vorletzten Freitag 2 positive SST's in der Hand gehalten & mich sehr darüber gefreut. Letzten Donnerstag, also 6 Tage später, hatte ich dann einen Termin bei meinem FA, der mir leider mitgeteilt hat, dass es eine Fehlgeburt sein wird, woraufhin abends die Blutung dann auch eingesetzt hat; ich war psychisch am Ende. Gestern bin ich dann nochmal hin, um nachschauen zu lassen, ob alles in Ordnung ist; während dem vaginalen Ultraschall teilte der Arzt mir dann auf einmal mit, dass doch eine Fruchthöhle zu sehen sei, die den Donnerstag davor nicht zu sehen war, wie kann das sein? Er wolle mich im Laufe der Woche wegen der Blutergebnisse anrufen. Im Nachhinein kommt mir die Blutung sehr kurz vor, da sie nur über 2 Tage stark war, mittlerweile sind es zwischendurch nur noch Schmierblutungen. Nun meine Frage: Wie ist es möglich, dass nach der Blutung auf einmal eine Fruchthöhle zu sehen ist, die auch definitiv in der Gebärmutter sitzt?! Eigentlich hätte sie doch mit der Blutung abgehen müssen. Eine reine Achterbahn der Gefühle. Besteht die Hoffnung, dass sich da doch noch was entwickelt? Vielen Dank schonmal im Voraus, vielleicht habt ihr ja einen Tipp.


  • Re: Fruchthöhle nach Blutung zu sehen?!

    Bin auf die Antwort von Frau Dr Mittmann echt gespannt. Ich könnte mir denken, dass Du ein Hämatom hattest ( die können sich einfach so bilden, hat nix mit einem Sturz etc zu tun) und bluten manchmal ab. So hatte ich das aber erst später als Du und es blutete auch 2 Tage stark, danach weniger. Wenn mn Glück hat, geht der Embryo/Fötus dabei nicht ab. Oder kann es eine Zwillingsschwangerschaft gewesen sein? Komisch, dass Dein Frauenarzt Dir das nicht genauer erklärt hat bzw schade.

    Kommentar


    • Re: Fruchthöhle nach Blutung zu sehen?!

      Hallo marienkäfer03,

      Ihre Achterbahnfahrt der Gefühle kann ich gut nachvollziehen, zum aktuellen Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft kann man allerdings noch nicht beurteilen, wie sich die Schwangerschaft weiter entwickelt. Entscheidend ist der Verlauf des Schwangerschaftshormons, weshaöb Ihr FA wenigstens zwei Blutwerte erheben sollte. In der Gebärmutterhöhle entwickelt sich möglicherweise trotz der Blututng die Schwnagerschaft weiter, oder es hat sich das Bild einer sogenannten Serometram gezeigt. Dieses Bild kann wie eine Fruchthöhle wirken, hätte aber nichts mit einer Schwnagerschaft zu tun. Daher rate ich sowohl zu einer Ultraschallkontorlle als auch zur Erhebung der Blutwerte.

      Alles Gute und viele Grüße

      Annette Mittmann

      Kommentar