• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Listerien

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Listerien

    Sehr geehrte Frau Mittmann,

    vielen Dank, dass Sie uns die Möglichkeit geben, Fragen rund um die Schwangerschaft an Sie zu stellen. Es geht bei meiner Frage um Folgendes: ich bin in der 29. SSW und habe heute abend (Sonntag) ein Stück Honigmelone gegessen, von dem ich leider erst hinterher erfuhr, dass es am Vortag (Samstag) vormittags im Supermarkt bereits aufgeschnitten gekauft worden war (es handelte sich um eine halbe Honigmelone, die im Supermarkt gekühlt und mit Frischhaltefolie abgedeckt verkauft worden war - ich weiß allerdings natürlich nicht, wann sie im Supermarkt geschnitten wurde) und danach zu Hause im Kühlschrank aufbewahrt worden war. Ich mache mir jetzt, obwohl ich natürlich weiß, dass dies sehr selten vorkommt, Sorgen, ob dies eine Ansteckungsmöglichkeit mit Listerien darstellt. Denken Sie, dass in einer solchen Situation weitere Tests zur Abklärung sinnvoll sind?

    Vielen Dank im voraus und herzliche Grüße!


  • Re: Angst vor Listerien

    Hallo wolke17,
    generell bin ich sehr zurückhaltend mit dem Vorschlag eine mögliche Listeriose abklären zu lassen, da die Nachweismöglichkeit sehr eingeschränkt ist und die Zuverlässigkeit der zur Verfügung stehenden Tests nicht sehr hoch ist.
    Auch wenn sich Listerien im Kühlschrank vermehren können, gehören pflanzliche Produkte also die Honigmelone nicht zum üblichen Reservoir der Bakterien.
    Sie kommen eher in Rohmilchprodukten vor, Räucherfisch oder Fleisch- daher würde ich den Verzehr der Melone ad acta legen und weiterhin die Schwangerschaft genießen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Angst vor Listerien

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das beruhigt mich auf jeden Fall schonmal!

      Kommentar