• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abgang oder doch noch Hoffnung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abgang oder doch noch Hoffnung?

    Hallo, Ich habe folgendes Problem: Ich war bei 6+1 bei der Ärztin, leider könnte diese nur eine kleine leere Fruchthöhle im US erkennen und meinte gleich, da würde was nicht stimmen. HCG war da (23.4.) bei 6.200, was ihr zu wenig war. 42 Stunden später war es nur auf 7.200 gestiegen und sie meinte zu mir am Telefon, da würde es wohl keine Hoffnung mehr geben und es würde jetzt irgendwann abgehen. Hab das ganze Wochenende geweint... War heute nochmal zum Blut abnehmen (weil ich das wollte), Ergebnis bekomme ich morgen, da gibt es auch nochmal einen US. Irgendwie hab ich aber völlig irrational das Gefühl, dass vielleicht doch alles gut ist...kann ich wirklich noch ein Fünkchen Hoffnung haben oder mache ich mir da nur etwas vor? Das HCG am 7.4. war 120... Was mich heute wirklich schockiert hat: Ich gehe in eine Gemeinschaftspraxis mit mehreren Ärzten und war schon verwundert, dass die erste Untersuchung nicht von meiner FÄ gemacht wurde. Heute sehe ich, dass die mich untersuchende Ärztin keine Gynäkologin sondern Allgemeinmedizinerin ist?! Kann's sowas denn überhaupt geben??? Hatte mich schon gewundert, warum sie überhaupt keine körperliche Untersuchung gemacht hat sondern nur eine Minute US... Vielen lieben Dank für die Antwort! Zitro


  • Re: Abgang oder doch noch Hoffnung?

    Hallo Zitronella,
    bezüglich der Ärztin sollten Sie sich noch einmal erkundigen, ob Sie vielleicht Frauenärztin und Allgemeinärztin ist.
    In der Tat klingt der HCG Verlauf nicht so positiv aber eine weitere Kontrolle wird Ihnen Sicherheit geben.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar