• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

14 SSW über Wochen Schmierblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 14 SSW über Wochen Schmierblutungen

    Ich habe von Beginn der Schwangerschaft immer wieder bräunliche Schmierblutungen.
    Meine Ärztin hat mir lange Zeit weder sagen können, woher diese stammen, noch, ob etwaige Medikamente helfen könnten (Utrogest, Magnesium o.ä.).
    Mit dem Kind war bislang immer alles in Ordnung.
    Allerdings macht sie auch nur die von der KK bezahlten US, trotz Blutungen musste ich ansonsten dafür bezahlen.

    Beim letzten US wurde dann festgestellt, dass meine Plazenta zu tief sitzt. Aber auch das kann sich ja noch verändern?!
    Aufklärung nahezu null...

    Können die Blutungen von Beginn an davon kommen?
    Ist es ratsam den FA zu wechseln?


  • Re: 14 SSW über Wochen Schmierblutungen

    Hallo! Das ist sogenanntes "Altblut" , woher auch immer. Sie hat Dir sicher gesagt, dass Du Dich vorsichtshalber schonen sollst.
    Dass sie trotz Blutungen kein US extra macht, finde ich ehrlich gesagt sehr unmenschlich,schließlich macht man sich Sorgen. In meiner Schwangerschaft, wurde bei Blut egal ob braun oder rot IMMER kostenlos ein Ultraschall gemacht. Das war für meinen Frauenarzt, den folgenden Frauenarzt und den Vertretungsarzt selbstverständlich,da man ja "Beschwerden" hat und geschaut werden musste woher das Blut kommt und ob mit dem Kind alles in Ordnung ist.
    Du kannst den Frauenarzt auch während der Schwangerschaft wechseln. Habe ich auch gemacht, da ich damals umgezogen war. Du kannst es aber auch wenn Du unzufrieden bist.Ganz ehrlich: Ich würde wechseln und mir jemanden suchen,der meine Sorgen ernst nimmt und nicht bei Blut gleich schreit, dass er aber das US bezahlt bekommen will *Kopfschüttel*.......
    Dass die Plazenta zu tief sitzt,hatte ich zu dem Zeitpunkt auch noch und dass kann sich wirklich noch ändern. Am Ende war sie bei mir nicht zu tief. Es könnte auch der Grund für das Blut sein, wurde mir damals erklärt. Bei mir war es aber ein Hämatom.
    Viel Glück und eine schöne Schwangerschaft :-)

    Kommentar


    • Re: 14 SSW über Wochen Schmierblutungen

      Hallo Lacuna85,
      der endgültige Sitz des Mutterkuchens ist erst später in der Schwangerschaft erreicht. Im Verlauf der Schwangerschaft wächst die Gebärmutter und dadurch kann der Mutterkuchen höher rutschen. Ein festgestellter Befund in der 14. SSW relativiert sich so in den allermeisten Fällen bis zur 26.SSW wieder. Aber wichtig bleibt, dass danach geschaut wird bei einem geäußerten Verdacht. Blutungsursachen in der Frühschwangerschaft können vielfältig sein und die Ursache wird häufiger auch mal nicht gefunden. Ich rate zu einem offenen Gespräch mit Ihrem FA, dass Ihnen die angebotenen Erklärungen nicht ausreichen und Sie sich unzureichend aufgeklärt fühlen. Dann hat Ihr FA die Chance besser auf Sie einzugehen. Möglicherweise geht er davon aus, dass Ihnen die Aufklärung ausreicht. Wenn sich dann weiterhin Ihr Gefühl hält, wäre über einen Wechsel nachzudenken.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar