• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger?

    Hi,

    also ich habe da mal eine Frage und muss etwas weiter ausholen:
    Ich hatte am 22.12.11 meine Blutung ganz normal (nehme die Pille). Hatte dann am 5.1.12 ein ziehen im Unterleib, mir aber dabei nichts weiter gedacht. Dann war wieder Ruhe bis ungefähr zum 11.1.12. Seitdem habe ich immer wieder ein Zwicken, ziehen, stechen im Unterleib. Dazu kamen ab ca. dem 14.1.12 extrem empfindliche Brüste. hatte da schon die befürchtung, dass ich eventuell schwanger bin. Habe dann aber am 19.1.12 meine Blutung ganz normal bekommen (die Pille habe ich trotz des Verdachtes weiter genommen). War mir dann sicher, dass nicht "passiert" ist. Das Problem ist jetzt nur, dass die Anzeichen nicht verschwunden sind. Im Gegenteil. Meine Brüste sind noch immer extrem empfindlich, im Unterleib zwickt es immer mal, ich bin dauernd müde, launisch und abends ist mir immer mal wieder schlecht. Ein SS-Test war heute morgen negativ. Kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin? Den Test habe ich 21 Tage nach GV gemacht (habe gelesen, bei der Pille sollte frühestens 19 Tage nach GV getestet werden).

    Vielen Dank schon mal für mögliche Antworten.


  • Re: Schwanger?


    Hallo Habby,
    ich rate zur Wiederholung des Schwangerschaftstests mit Morgenurin. Zeigt dieser ein negatives Testergebnis, würde ich nicht weiter von einer möglichen Schwangerschaft ausgehen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Schwanger?


      Hallo,

      ich würde da gar nicht von einer Schwangerschaft ausgehen - es haben immer ganz normal die Blutungen eingesetzt, Sie nehmen die Pille und auch der Test (der auch unter der Pille ab ca. 14 - 16 Tage nach dem GV zuverlässig anzeigt) war negativ.

      Die Beschwerden (gerade wegen des Unterleibszwickens) würde ich allerdings ärztlich abklären lassen.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar