• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wochenfluss nach KS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wochenfluss nach KS

    Hallo Frau Dr. Mittmann!

    Nun dachte ich, ich brauche sie nicht mehr, aber nun muss ich doch nochmal was fragen.
    Ich habe am 2.1. meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden, und bin unheinlich glücklich, das die Schwangerschaft doch noch bis zum Schluss gehalten hat!

    Nun ist die op 2 wochen her, und ich habe seit Samstag gar keinen Wochenfluss mehr, nur noch Schleim, ähnlich wie beim Eisprung. Meine Hebamme hat mich am Freitag nochmal am Bauch Massiert, da kam noch leicht rosa Schleim, aber das wars! Gebärmutter war wohl o.k. vom Stand her!
    1) Kann das mit dem Wochenfluss so kurz sein?

    War sehr wieder fit und bin auch viel alleine mit den Kindern und mach das ein oder andere im Haushalt. Nun habe ich seit letztn Mittwoch so einen brennenden berührungsschmerz auf der Bauchoberfläche. Als meine Hebamme den Bauch abgetastet hat, hat es nicht weh getan, nur wenn ich drüber gehe wie beim Eincremen.
    2) Was kann das sein?

    Habe seit gestern das gefühl als käme meine Periode.
    3) kann das sein?

    Vielen Dank!


  • Re: Wochenfluss nach KS


    Hallo nesthaekchen,

    Nun ist die op 2 wochen her, und ich habe seit Samstag gar keinen Wochenfluss mehr, nur noch Schleim, ähnlich wie beim Eisprung. Meine Hebamme hat mich am Freitag nochmal am Bauch Massiert, da kam noch leicht rosa Schleim, aber das wars! Gebärmutter war wohl o.k. vom Stand her!
    1) Kann das mit dem Wochenfluss so kurz sein?
    Nach einem Kaiserschnitt kommt es häufiger vor, dass der Wochenfluss verkürzt ist, da bei dem Kaiserschnitt häufig die Gebärmutter intraoperativ "ausgeputzt" wird.

    War sehr wieder fit und bin auch viel alleine mit den Kindern und mach das ein oder andere im Haushalt. Nun habe ich seit letztn Mittwoch so einen brennenden berührungsschmerz auf der Bauchoberfläche. Als meine Hebamme den Bauch abgetastet hat, hat es nicht weh getan, nur wenn ich drüber gehe wie beim Eincremen.
    2) Was kann das sein?
    Ist es zu einer Wundheilungsstörung gekommen? Ein Bluterguss? Ansonsten kann es eine Sensibiltätsstörung sein hervorgerufen durch das Zertrennen der Hautnerven beim Kaiserschnitt. Das wäre normal und bis zur kompletten Rückbildung der Sensibilität können Wochen bis Monate vergehen.

    Habe seit gestern das gefühl als käme meine Periode.
    3) kann das sein?
    Wenn Sie voll stillen wäre es ungewöhnlich. Bei Auftreten von Fieber oder Gebärmutterkantenschmerz rate ich zu einer Abklärung zum Ausschluss einer Endomyometritis.

    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar