• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anzeichen für eine SS...könnte es sein???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anzeichen für eine SS...könnte es sein???

    Hallo alle zusammen.


    Ich habe mal eine Frage und hoffe, dass sie nicht allzu blöd klingt...
    Ich habe seit fast drei Wochen erhöhte Temperatur, fing an mit einer (angeblichen) Harnwegsinfektion....ich bin damals zum Arzt gegangen, da ich leichtes Fieber (um 37,8°C) hatte und mir dauernd übel war. Der Urin-Test sagte dann aus, dass ich Leukozyten im Urin habe und daraufhin habe ich ein Antibiotikum bekommen. Allerdings ging die Temperatur immernoch nicht weg und liegt jetzt dauerhaft zwischen 36,9-37,5°C. Ich bin daraufhin noch zu einem anderen Arzt gegangen, da ich meiner Ärztin, durch andere Sachen, eh nicht mehr so vertrauen konnte, und der hat dann nochmal Urin und auch Blut untersucht, wobei alles unauffällig war...aber....die Temp...jetzt bin ich gestern auf den Gedanken SS gekommen.
    Was habt ihr so für Erfahrungen- könnte das sein...?
    Meine Pille habe ich immer genommen, aber die ist ja auch nicht immer zu 100 % sicher und ich muss gestehen, ich nehme sie auch nicht immer zur gleichen Uhrzeit, halt immer abends, wenn ich ins Bett gehe, das ist immer zwischen 23-3 Uhr...-ich weiß nicht wie "schlimm" das ist...
    Meine Mens würde ich Übermorgen bekommen, aber jetzt, da mir das eingefallen ist, bin ich ganz unruhig und übermorgen scheint so weit weg...


    Liebe Grüße,
    maggie


  • Re: Anzeichen für eine SS...könnte es sein???


    noch eine Frage: mir wurde ja Blut abgenommen, wird da automatisch der HGC-Wert auch bestimmt, sodass das da schon aufgefallen wäre?

    Kommentar


    • Re: Anzeichen für eine SS...könnte es sein???


      Hallo Maggie,

      der HCG-Wert wird bei einer normalen Blutuntersuchung nicht bestimmt - danach wird gezielt gesucht.

      Ich würde nicht direkt von einer Schwangerschaft ausgehen, sondern erstmal zum Abwarten raten.

      Ein Unsicherheitsfaktor ist das Antibiotikum, welches Sie einnehmen mussten. Haben Sie sich abgesichert, ob es dadurch zu einer Wirkungsminderung der Pille kommen kann bzw. zusätzlich verhütet?

      Ihre Pilleneinnahmezeiten sind in Ordnung. Da besteht keine Gefahr.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar


      • Re: Anzeichen für eine SS...könnte es sein???


        Wegen des Antibiotikums kann nichts sein, habe mich da weiterhin abgesichert

        Kommentar



        • Re: Anzeichen für eine SS...könnte es sein???


          Hallo Maggie123,
          eine Schwangerschaft ist nicht die wahrscheinlichste Ursache für die erhöhte Temperatur, könnte aber trotzdem vorliegen. Daher rate ich zu einem Schwangerschaftstest mit Morgenurin bei Ausbleiben der Blutung oder veränderter Blutung.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar


          • Re: Anzeichen für eine SS...könnte es sein???


            Ich weiß, dafür ist das hier das falsche Forum, aber fallen Ihnen denn noch andere Gründe ein- wenn Blut-und Urinergebnisse i.O. sind? Meinem Hausarzt fällt nämlich nichts ein...

            Kommentar