• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

senkwehen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • senkwehen?

    Hallo zusammen !!

    Habe seid Mittwoch ab und an schmerzen im Oberbauch als wenn man diesen stramm zieht und das atmen fällt dann bissel schwer manchmal ist es auch wie "Bauchweh" leichtes ziehen in den seiten habe ich auch ( oberhalb po und becken ) können das die senkwehen sein?

    danke für eine antwort

    senseless29


  • Re: senkwehen?


    Bin in der 31. ssw + 2 Tage ( vergessen dazu zu schreiben )

    Kommentar


    • Re: senkwehen?


      Hallo senseless29,
      für Senkwehen ist es noch ein wenig zu früh. Daher sollten vorzeitige Wehen ausgeschlossen werden- eine Lungenreifebehandlung wäre dann ebenfalls empfehlenswert.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: senkwehen?


        Frau Mittmann danke für Ihre Antwort

        Ich hätte da noch eine Frage .. laut FA war der kleine am Montag 44 cm gross und wog 1900 gramm .. da war ich in der 30 ssw. Habe im Netz gesehen das diese daten in der 33. ssw vorkommen !?

        danke für eine antwort

        Kommentar



        • Re: senkwehen?


          Hallo senseless29,
          meiner Ansicht nach war die Messung nicht genau, da das geschätzte Gewicht zu hoch wäre für die 30.SSW aber auch die Größe des Kindes. Zur Bestimmung werden 3 Messdaten erhoben- mißt man also einen Wert zu groß, kommt ein verfälschtes Ergebnis heraus. Da wahrscheinlich der Oberschenkelknochen zu großzügig ausgefallen ist bei der Bestimmung, kommt es zu den 44 cm, was das Gewicht dann auch nach oben beeinflußt. Wäre es beispielsweise ein Schwangerschaftsdiabetes würde man ein dickeres Bäuchlein erwarten, was wohl nicht gemessen wurde. Ich würde einfach eine Kontrollmessung empfehlen.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar