• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pilzinfektion in 7. SSW - vagi C und Biofanal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pilzinfektion in 7. SSW - vagi C und Biofanal

    Ich bin in der 7. SS-Woche und habe von meinem Gyn die tgl Anwendung von Vagi C und Utrogest (vaginale Anwendung) verschrieben bekommen, was ich jetzt seit über 2 Wochen auch nehme. Anfangs mußte ich auch Ampicillin nehmen, die Behandlung endete aber vor über 10 Tagen. Seit 3 Tagen bemerke ich nun ein starkes Brennen an der Scheide und starken Ausfluß. Diese Symptome sind mir von früheren Pilzinfektionen bekannt. Leider ist mein Gyn im Urlaub und ich konnte ihn nicht aufsuchen, sondern habe mir in de Apotheke heute Biofanal Creme und Tabletten geholt. Sobald ich die Creme auftrage, läßt das Brennen auch nach, deswegen denke ich, dass meine Selbstdiagnose richtig war. Heute würde ich auch die erste Biofanal-Tablette einführen.
    Jetzt meine Frage: Kann ich Utrogest (vaginal) und Vagi C GLEICHZEITIG zur Biofanal-Tablette nehmen? Oder sollte ich während der Biofanal-Behandlung die Vagi C weglassen und Utrogest lieber oral anwenden?


  • Re: pilzinfektion in 7. SSW - vagi C und Biofanal


    Hallo carola_s,
    während der Pilzbehandlung pausieren Sie das Vagi C. Das Utrogest können Sie wie gewohnt weiterhin anwenden.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar