• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme mit Bartholinischer Drüse in der SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit Bartholinischer Drüse in der SS

    Sehr geehrtes Expertenteam,
    in meiner ersten SS hatte ich Staphylokokken aureus, die sich scheinbar in der Batholinischen Drüse festgesetzt haben (hatte es gemerkt, dass beim Drücken etwas blutiges Sekret herauskam) Das wurde mit einem Antibiotika behandelt.
    Nun bin ich wieder schwanger (14.SSW) und ich habe wieder das Problem, dass manchmal ein etwas blutdurchsetztes Sekret aus der Drüse kommt (Beschwerden habe ich keine, wird zum Glück kein Abzess). War heute beim Abstrich nehmen. Mein ph-Wert war 4. Bis zum Ergebnis soll ich Vagihex nehmen. Nun meine Fragen:
    1. Ist Vagihex jetzt wirklich schon notwendig?
    2. Müssen Bakterien aus der Barthol. Drüse in der SS immer mit Antibiotika behandelt werden?
    3. Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass das zu einer Frühgeburt führt?
    Vielen Dank für Ihre Antwort!


  • Re: Probleme mit Bartholinischer Drüse in der SS

    Hallo dieanne40,
    zu Ihren Fragen:
    1. Ist Vagihex jetzt wirklich schon notwendig? Ihr FA hielt es für notwendig Ihnen Vagihex zu verordnen, daher geht er trotz guten pH Wertes von einer vaginalen Infektion aus und er macht sogar einen Erregernachweis mit Antibiogramm. Im Anschluss an die Therapie ist aber auch ein Aufbau der Vaginalflora erforderlich!
    2. Müssen Bakterien aus der Barthol. Drüse in der SS immer mit Antibiotika behandelt werden? Eine vaginale Infektion muss- auch wenn sie symptomlos verläuft- in der Schwangerschaft behandelt werden.
    3. Wie hoch schätzen Sie die Wahrscheinlichkeit ein, dass das zu einer Frühgeburt führt?
    Früh erkannt, sofort behandelt- ich halte das Risiko für gering - zumal die kritische frühe Schwangerschaftsphase bereits hinter Ihnen liegt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar