• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

juckende,geschwollene Schamlippen nach Unacid

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • juckende,geschwollene Schamlippen nach Unacid

    Hallo Frau Dr. Mittmann,

    ich bin echt am verzweifeln, ich wurde vor 2 Wochen im KKH wg Streptokokken im Abstrich mit Unacid behandelt. Es bestand auch der Verdacht auf vorzeitige Wehen, jetzt bin ich in der 25. SSW. Die Behandlung mit Unacid erfolgte über 7 Tage, jeweils dreimal am Tag über die Venen, danach waren im Abstrich keine Streptokokken mehr nachweisbar. Auch bekam ich Adalat zur Wehenhemmung, ich nehme hiervon 2 Tabletten am Tag.Die Wehen verkürzen den Gebärmutterhals wohl nicht.
    2 Tage nach Absetzen des Unacid bekam ich am ganzen Körper juckende Quaddeln mit Juckreiz. Mir wurde mitgeteilt, dass ich wohl gegen das Unacid allergisch bin....
    Auch sind meine Schamlippen geschwollen und jucken total.
    War heute morgen beim Frauenarzt, sie hat einen Abstrich genommen und schickt ihn ein.
    Der Juckreiz ist kaum auszuhalten, ich bekam Zäpfchen und eine Creme mit Nystatin gegen den Juckreiz im Genitalbereich.Der Juckreiz ist eher an den Schamlippen und im äußeren Genitalbereich.
    Ich habe jetzt voll Angst, dass sich wieder Bakterien ansiedeln und die Gefahr einer Frühgeburt droht. Heut morgen war mein Gebärmutterhals noch lang ( 5,4 cm ) und der Muttermund war fest verschlossen. Der Juckreiz am Körper ist auszuhalten,
    lt. FAin kann es bis zu 2 Wochen dauern, bis die Quaddeln und der Juckreiz weg sind, nur der Juckreiz im Genitalbereich ist so schrecklich.


  • Re: juckende,geschwollene Schamlippen nach Unacid


    Hallo Prinzessin1980,
    es klingt tatsächlich wie eine allergische Reaktion auf das Antibiotikum. Bei den Schamlippen kann es sich entweder ebenfalls um die allergische Reaktion handeln oder um eine neuerlich aufgetretene Pilzerkrankung, was gern im Anschluss an Antibotikatherapie vorkommt. Daher sollten Sie die verschriebene Salbe anwenden. Wenn es nach kurzer Anwendungsdauer zu einer Linderung der Beschwerden kommt, so ist es der Pilz gewesen andernfalls verschwinden die Symptome mit den juckenden Quaddeln am Körper erst. Deumavan Creme könnte Ihnen dann helfen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar