• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

FA-Besuch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FA-Besuch

    Weiß nicht ob ich damit hier richtig bin, aber wüsste nicht wo sonst hin.

    Nachdem ich nun wieder schwanger bin (6 woche) hatte ich heute einen termin bei einen andern FA gemacht (da ich mich bei meinem alten nach der FG nicht wohl gefühlt hatte). War auch richtig gut und so, (nur weiß nicht, kann es nicht beschreiben) hab ich das gefühl das es nicht richtig ist für mich da zu bleiben (obwohl es gut war) und ich eigendlich lieber doch zu meinem alten FA möchte. Da hatte ich auch letzte woche angerufen gehabt und ein termin für donnerstag. (den ich ja eigendlich nun absagen wollte). Kann ich so theoritsch einfach donnerstag zu meinen alten FA gehen und mich dann danach entgültig entscheiden oder geht das krankkassen mäßig nicht? (der neue FA hat mir ja auch blut abgenommen ect.)
    Bin da gerade gefühlmäßig ein bissel durch einandern.
    danke schön mal für anworten


  • Re: FA-Besuch


    Hallo Leinchen,

    Ich hab mehr oder weniger die gleiche problem wie du gehabt,letzte jahr in Oktober war ich als Notfall operiert,die haben mich ne grosse Tumor in die Gebährmutter entfernt,danach meine FA damals hat mir gleich gesagt ich würde niemals schanger werden,sie war total distanziert und hat keine manieren gehabt.

    Ich und meine mann wir waren am böden zerstört....(()
    Dieses jahr in März erfahre ich das ich schwanger bin,mit angst bin ich zum andere FA gegangen wo ich bis heute bin und total zufrieden.

    Es kam leider zum FG in der 8 Woche,aber trotzdem er hat alles getan das ich die babys behalten könnte,die natur wollte das nicht,aber ich bin mir sicher das wird wieder klappen...()

    Du kannst immer aussuchen wo du dich wohl fühlst,die Krankenkasse hat nichts zu sagen.
    Wichtig ist das du dich sicher fühlst beim deine FA,(egal wem),und gut behandelt bist,schön alleine weil du schwanger bist....()))

    Herzlichen Glückwunsch,lasse es dir gut gehen und dein baby auch und geniesse deine Schwangerschaft,das ist die wichtigste!

    Viele Grüße...
    regen_bogen77

    Kommentar


    • Re: FA-Besuch


      das tut mir leid das du eine FG hattes. Ich bin halt total verunsichert durch meine FG ende Ferbura/anfang märz.

      Also bleibe ich bei meinem alten FA danke dir für die anworte.

      Heute hatte ich bissel Blut gehabt (eher altes) kommt zum glück nix nach, sicher von der untersuch gestern. Hab da noch mal ne gefragt. Hab ein Geschwür am Gemuttermund. Muss ich mir da sorgen machen? Weil das kann ja leicht bluten hat mein FA gesagt. Tut der schwangerscahft aber nix oder?

      liebe grüße

      Kommentar


      • Re: FA-Besuch


        Danke für deine worten...
        Ja,ich weiss wie du dich fühlst,aber du muss positiv denken und diese unsicherheit muss du denn mit deine FA besprechen,bin mir sicher sie wird dir schon eine anständige antwort geben....(8))

        Solange die Blut altes ist brauchst dich kein sorge machen,wenn es zum hellrote sich veändern würde,und weil du schon vor kurz ein FG hattest würde ich an deine stelle sofort zum FA gehen oder ins Krankenhaus,hauptsache schnell behandeln und klarheit bekommen um was gehts...

        Ich kenne mich nicht so aus zweck Geschwür aber wenn die FA dich schon gesagt hat es kann ja leicht bluten,hoffe es mal das nicht passiert,und du muss auch mit deinem FA besprechen was man machen kann zu behandeln,wenn die Schwangerschaft was machen könnte,hatte sie dich schon gesagt,oder?

        Kannst auch in die Forum suchen zweck die Geschwür am Gemuttermund,findest sicher was....(8))

        Liebe Grüße und ich drücke dich weiter die Daumen...(:0)

        regen_bogen77

        Kommentar



        • Re: FA-Besuch


          Hallo Leinchen,
          die Krankenkasse wird Ihnen keine Probleme machen.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar


          • Re: FA-Besuch


            Hallo Leinchen,

            Ich hab dich eine private nachrichten hinterlassen.

            Hoffe es ist alles in grüne bereich mit dir.

            LG
            regen_bogen77

            Kommentar


            • Re: FA-Besuch


              alles klar gut zu wissen

              Noch ne andere frage. Mein FA hat gerade angerufen. Hab ein Progesteronmangel und muss Utrogest nehmen. Ich hab jetzt große angst das es dafür schon zu spät ist und ich mein Kind wieder verliere. Könnte ihr mir sagen wie wahrscheinlich es ist das es nicht gut oder ist es wenn ich Utrogest nehme sicher das die schwangerschaft erhalten werden kann?

              Mangel ist an der Untergrenze?

              danke im vorraus schon mal

              Kommentar



              • Re: FA-Besuch


                Hallo Leinchen,

                Ich hab eine sehr gute link gefunden,wo alle deine fragen beantwortet werden können....

                http://www.kinderwunschhilfe.de/index.php?id=228

                Mehr kann ich dir auch nichts sagen.....
                Hoffe mal das die link dich helfen kann.

                Bleibe in kontakt...danke für deine privat nachrichten.

                LG
                regen_bogen77

                Kommentar


                • Re: FA-Besuch


                  ja der link ist sehr gut leider finde ich nur niergendwo wieviel damit eine postiv schwangerschaft erlebt haben. Also bei wieviel es dadurch gut gegangen und bei wievielen nicht. Ich hoffe eifnach es geht alles gut

                  lg Leinchen

                  Kommentar


                  • Re: FA-Besuch


                    Hallo,

                    Ja,das stimmt schon,aber du muss denken,50/50 chancen bestehen,von daher,denke positiv und gehe wieder zu deinem FA die woche,mal sehen was sie sagt zweck behandlung und prognosen.

                    Schöne Samstag.
                    LG
                    regen_bogen77

                    Kommentar



                    • Re: FA-Besuch


                      Hallo Leinchen,
                      die Utrogestanwendung ist empfehlenswert und sicherlich noch nicht zu spät. Aber trotz der Anwendung sind Sie nie 100 % sicher gegenüber Fehlgeburten. Ein Mangel ist erst gegeben, wenn der Normbereich nach unten verlassen wird.
                      Viele Grüße
                      Annette Mittmann

                      Kommentar