• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Männlichen Ärzten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Männlichen Ärzten

    Ich bin eigentlich bei einer weiliche Fa aber am mo muss ich zu einem Männlich arzt der ultraschall und messungen machen soll zwecks der nackenfalte und dem wert ob das baby eventuell trisomie 21 haben könnte. Das an sich ist schon nicht schön. Und ein frau als ärztin gibt es dort nicht. Und ich hab voll Panik was kann ich dagegen tun? Iab solche angst. Hab auch schon gesehen wie der doc aussieht.auf ner tafel der ärzte die in der praxis arbeiten. Und nicht schlimm genug das es ein Mann ist. der is auch noch Jung und nicht grad hässlich. Was mach ich denn nun.?
    Bitte antwortet schnell.


  • Re: Angst vor Männlichen Ärzten


    Hallo,

    hm - wo liegt denn das Problem darin, dass der Arzt jung und scheinbar hübsch ist? Freuen Sie sich doch! ;-)

    Wenn Sie Angst haben vor dem Termin bei einem Mann, dann nehmen Sie doch jemanden mit dorthin: Ihren Partner, Ihre Mutter, Schwester, beste Freundin....dadurch wird es sicher leichter.

    Übrigens: mir sind männliche Ärzte lieber. Ich vermeide es, zu weiblichen Ärzten zu gehen. So hat jeder seine "Vorlieben".

    Aber falls es um Gefühle wie Scham geht...da brauchen Sie wirklich nichts zu befürchten

    Viel wichtiger ist doch, dass es Ihrem Baby gut geht. Und dafür drücke ich Ihnen von Herzen die Daumen!

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Angst vor Männlichen Ärzten


      Hallo,
      ich kann deine Sorgen/Ängste verstehen! Vor meiner ersten Schwangerschaft habe ich genau so gedacht. Ich war auch bei einer Ärztin und wollte am liebsten auch nur von einer Ärztin behandelt werden.
      Dann wurde diese jedoch Krank und ich musse die Vorsorgeunterschung bei ihrem männlichen Kollegen machen lassen. Ich wurde ins kalte Wasser geschmissen, kommte mir gar keine Gedanken machen. Zum Glück war mein Mann dabei, der hat mir Vertrauen gegeben.

      Ich denke, du solltest dich an diesen Gedanken gewöhnen vom einem Mann behandelt zu werden. Später im KH hast du auch nicht umbedingt die Wahl ob Mann oder Frau.

      Meine Ängste vor einem männlichen Arzt sind jetzt weg. Die Sorgen waren ganz unbegründet! Ich bin jetzt sogar am überlegen, ob ich von meiner Ärztin zu einem Arzt wechel.

      Die Hemmschwelle bei einer Frau ist geringer, aber du musst dir vor Augen halten: Der Arzt macht nur seine Arbeit, er sieht so was jeden Tag x-mal

      Alles Liebe für Dich!
      Jenny

      Kommentar


      • Re: Angst vor Männlichen Ärzten


        Ich geh ebend lieber zu Frauen ebend deswegen hab ich mir ja eine Frauenärztin gesucht und jetzt zu nem mann. Ja mir is das peinlich das ich mich da hinlegen soll vor einen Mann. Mir grausst es davor. Und ja ich nehm meinen Mann mit aber dewegen bin ich nicht weniger nervös.
        Ja klar will ich auch das es dem Würmchen gut geht aber ich finde für solche bedürfnisse sollte es in jeder praxis auch ne frau geben.

        Kommentar