• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch

    Hallo,

    ich nehme bereits seit über 10 Jahren die Pille und möchte Mitte Juni damit aufhören, da ein Kinderwunsch da ist.

    Meine Frage: soll ich bereits vorher mit Folsäure Tabletten anfangen oder zu was raten sie? Kann ich vorher schon was tun, oder erst nach dem Absetzen der Pille?

    Danke!


  • Re: Kinderwunsch


    Hallo,

    ich würde bereits vor dem Absetzen der Pille mit Folsäure beginnen.

    Außerdem verschiebe ich Sie mal ins "Kinderwunsch-Forum".
    Da sind Sie sicherlich besser aufgehoben.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Kinderwunsch


      -- moved topic --

      Kommentar


      • Re: Kinderwunsch


        Es wird empfohlen ca. 4 Wochen vor dem Bastelbeginn mit Folsäure anzufangen um eine optimale Versorgung zu Beginn der Schwangerschaft zu gewährleisten.
        Ich würde aber jetzt schonmal zum Haus- oder Frauenarzt gehen und den Impfstatus kontrollieren lassen. Ein ausreichender Schutz vor Röteln ist dringend anzuraten.
        Außerdem kann ein Besuch beim Zahnarzt sinnvoll sein da Zahnbehandlungen während der Schwangerschaft vermieden werden sollten.

        Wichtig: nach dem Absetzen der Pille kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen. Also bitte nicht wundern wenn die Blutung ausbleibt aber der Test partout negativ bleibt.

        Kommentar



        • Re: Kinderwunsch


          Den Beiträgen habe ich nichts hinzufzufügen...
          Außer: Viel Erfolg!

          Kommentar


          • Re: Kinderwunsch


            Viel Glück. Ich hoffe es klappt schnell. So ein Kinderwunsch der nicht in Erfüllung geht, kann ziemlich belastend sein.
            Ich drücke die Daumen

            LG Chemia

            Kommentar


            • Re: Kinderwunsch

              Nach Pille stellt sich die Fruchtbarkeit allerdings unterschiedlich schnell wieder ein. Dabei spielt nicht nur die Art der hormonellen Verhütung eine Rolle, auch das Alter der Frau und die Fruchtbarkeit des Paares sind entscheidend.
              Entscheiden sich Frauen für ein Kind, hängt die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft vom Absetzen der Pille, der biologischen Uhr der Frau und der Fruchtbarkeit der beiden Partner ab.
              Die Hormone in der Pille verhindernden den Eisprung und das Einnisten einer befruchteten Eizelle in der Gebärmutter. Wird die Pille abgesetzt, stellt sich der natürliche Zyklus der Frau wieder ein. Eine Schwangerschaft ist prinzipiell schon im ersten natürlichen Zyklus nach Absetzen der Pille möglich. Schwanger werden nach Pille kann aber auch bis zu zwölf Monate dauern. Das ist sehr seriöse Situation.
              Die unterschiedlich langen Zeiträume hängen von vielen, teilweise noch nicht bekannten Faktoren ab. Einerseits spielen bestimmte Gehirnregionen bei der Regulation der natürlichen Hormone eine Rolle. Andererseits beeinflussen genetische Faktoren, der Lebensstil -Rauchen, Übergewicht, das Alter sowie die Fruchtbarkeit beider Partner die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft. Eine generelle Aussage, wie schnell man nach Absetzen der Pille schwanger werden kann, lässt sich daher nicht treffen.

              Kommentar



              • Re: Kinderwunsch

                Viele Paare, die heute trotz langem Wunsch kinderlos bleiben, suchen bei Ärztinnen und Ärzten Hilfe. Die sogenannte Reproduktionsmedizin, die assistierte Befruchtung, bietet inzwischen viele Möglichkeiten. In manchen Ländern ist dann noch ein nächster Schritt möglich, die sogenannte Leihmutterschaft. Das Kind wird nicht von der Wunschmutter ausgetragen, sondern einer Leihmutter. Im 2014 Jahre meine Schwester die Leihmutterschaft gemacht (in der Ukraine). Das ist fantastisch! Resultat war erfolgreich)) Die Leihmutterschaft ist in Deutschland leider verboten so musst du eine geeignete Klinik für sich im Ausland wählen.
                Obwohl es auch nicht das zu hoch-entwickelte Land ist, ist die Klinik sehr modern und neu ist. Alle Leihmütter haben schon Kinder und sind gesund, ich glaube das ist die wichtigste Sache wenn es um die Leihmutterschaftsprogramm geht. Und wenn deine Eizellen und deines Mannes Spermien vorhanden sind, dann musst du sich dafür endlich entscheiden.
                Die leistungen der modernen Medizin ermöglichen den Menschen mit der verletzten reproduktiven Funktion die Kinder zu haben.

                Kommentar


                • Re: Kinderwunsch

                  Hallo!
                  Hab schon viel gehört, dass auch Kräutertee oder andere Teesorten fürs Schwanger werden sehr behilflich sein können. Jedoch bin ich da noch nicht ganz richtig informiert und es hat eine Menge von Seiten im Internet, denen ich nicht so vertraue. Ich möchte keine chemischen oder andere Dinge einnehmen, bin lieber für Tee einzunehmen. Was ich auf jeden Fall weiss, dass viele Teesorten den Körper reinigen.

                  Kommentar