• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger?

    Hallo,

    ich nehme die Pille Lamuna 20 seit 4 Jahren und musste nun für 7 Tage das Antibiotikum Amoxicillin 3x tgl. einnehmen. Das Antibiotikum habe ich von Zyklustag 16. - 22. eingenommen. Ich hatte wärend dieser Zeit 4 mal GV mit meinem Partner, wo wir aber nicht zusätzlich mit einem Kondom verhütet haben. An Zyklustag 23 und 24 hatte ich auch wieder GV ohne zusätzlichen Schutz. Ich habe seit heute (Zyklustag 25) ein Ziehen im Unterleib.. Kann es sein, dass durch das Antibiotikum die Pille abgeschwächt wurde, ein Eisprung stattgefunden hat und ich schwanger bin oder sind es nur Anzeichen für die Periode? Wobei ich Unterleibschmerzen immer erst am gleichen Tag bekomme wo die Periode anfängt.

    Danke für die Antwort


  • Re: Schwanger?


    Hallo,

    Amoxicillin kann die Wirkung der Pille beeinträchtigen - es sollte immer während der antibiotischen Behandlung und danach bis wieder 7 Pillen in Folge eingenommen wurden zusätzlich verhütet werden.

    Das ist hier nicht passiert, wodurch die Gefahr einer Schwangerschaft gegeben ist.
    Momentan können Sie nur abwarten, ob eine Blutung einsetzt, und wenn keine einsetzt, sollten Sie einen Schwangerschaftstest machen.

    Antibiotika reduzieren die Pillenwirkung nur, schalten sie nicht völlig aus, so dass die Schwangerschaftsgefahr zwar gegeben, aber nicht sehr hoch ist.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Schwanger?


      Danke für die Antwort.

      Heute ist der Tag an dem ich eigentlich meine Periode hätte kriegen müssen. Bis jetzt ist dies noch nicht passiert. Der Schwangerschaftstest war eben negativ.
      Kann es sein, dass sich mein zyklus durch das Antibiotikum verschoben hat? Aber dürfte ja eigentlich nicht sein, da ich die Pille ja weiter genommen habe. Oder ist es einfach noch zu früh für einen Test?

      LG

      Kommentar


      • Re: Schwanger?


        Krankheit und Medikamente, wie Antibiotika können auch unter der Pille in den weiblichen Zyklus eingreifen und ihn beeinflussen.
        Es kann also gut sein, dass sich die Blutung deswegen verschiebt oder sogar ausbleibt.

        Dass der Test negativ ausgefallen ist, ist schonmal gut. Ich würde zu einer Testwiederholung raten, wenn zum Ende der Pause hin noch immer keine Blutung eingesetzt hat.
        Ist der Test dann wieder negativ, können Sie wie gewohnt mit der Pillenanwendung fortfahren.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar