• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hämorrhoiden in ss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hämorrhoiden in ss

    Hallo nochmal,

    ich habe noch eine wichtige Frage.
    Ich habe seit mitte der SS ziemlich Probleme mit Hämorrhoiden. Jetzt bin ich in der 38 SSW und habe vor 4 Tagen mit Heublumensitzbädern angefangen. Habe es zweimal gemacht und dann wieder aufgehört, weil ich das gefühl hatte sie werden schlimmer.
    Jetzt hatte ich bisher zweimal richtig hellrotes Blut in der Toilette, also nicht nur am Papier, sondern so, als wäre eine kleine Hämorrhoide aufgegangen ode so.
    Ich wollte jetzt wissen
    a) kann ich da bis Montag warten, da hab ich einen Gyn Termin? Oder muss ich das direkt abklären lassen? es tut nicht weh, sondern juckt wie verrückt.

    b) soll ich mit den Heublumenbädern aufhören? Machen die die Hämos noch schlimmer?

    Lg Kewo85


  • Re: Hämorrhoiden in ss


    Hallo Kewo85,
    durch das Abwarten auf den regulären Termin ist keine Gefahr im Verzug- ausser es kommt zu Schmerzen oder die Blutung nimmt zu. Bei akut blutenden Hämorrhoiden bieten sich keine warmen Sitzbäder an, da so die Blutungsneigung verstärkt wird. Alles was gut tut also Linderung verschafft ist aber erlaubt. Der Juckreiz liegt unter anderem an kaum sichtbaren Kotresten am Anus. Es ist schwierig mit einem trockenen Toilettenpapier- aufgrund der Berührungsempfindlichkeit diese komplett zu entfernen. Daher müssen Sie kreativ werden: Feuchttücher, Waschlappen, Bidet...
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Hämorrhoiden in ss


      Hallo Kewo85,

      da ist wohl keine Gefahr in Verzug, wie ich das aus der Ferne beobachten kann.

      Reinige den Po am besten mit einem feuchten Waschlappen (benutze kein parfümiertes Toilettenpapier).

      Auch Abbrausen des Afters mit kaltem Wasser kann gut tun, wenn es juckt.

      Alles Gute!

      Saskia

      Kommentar