• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

6.ssw und habe angst

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 6.ssw und habe angst

    Hallo zusammen,

    ich bin 27 jahre alt und leide an pco ich versuche seit 3 jahren schwanger zu werden leider hat es nicht geklappt bis jetzt.
    Ich bin in der 6.ssw und kann es garnicht glauben ich hab da nie im leben mit gerechnet ja man kann sagen ich hab schon fast augegeben.
    Mein Problem ist das ich totale angst habe das irgendwas schief gehen kann.
    Ich habe unterleibziehen manchmal aber es wird mir gesagt ist normal es hat auch schon ein wenig nachgelassen. aber solche symptome wie brustschmerzen und so hab ich nicht jaa manchmal abends ziehts ein wenig aber das wars auch schon.
    am montag hab ich den 1. vorsorgetermin dann bin ich anfang 7. woche.
    Man ihr könnt euch garnicht vorstellen wie das ist wenn man die hoffnung schon am aufgeben ist und dann es doch klappt einfach wahnsinn aber nach der freude kam die ungkaubliche angst aber egal mit wem ich rede es wird mir immer was über fehlgeburten und so erzählt niee was positives. Leute bitte macht mir mut !!!(:\\)

  • Re: 6.ssw und habe angst


    Hallo yassmin1983,
    herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft! Ob mit oder ohne Beschwerden Sie sind schwanger geworden! Das ist der erste und schon mal wichtigste Schritt den Kinderwunsch zu erfüllen. Nach Ihrem ersten FA Termin wird die Schwangerschaft realer sein und Sie können etwas entspannen...
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: 6.ssw und habe angst


      Lieben Danke das Sie mir mut machen.

      Ist es denn normal das ich so gut wie keine anzeichen habe?
      Ja ok ich habe verstopfung und manchmal ein ziehen im Unterleib aber sonst nix

      Bis Montag zum Termin ist es noch sooooooooo lang

      Kommentar


      • Re: 6.ssw und habe angst


        hallo liebe yassmin1983

        erst einmal herzlichen glückwunsch zur bestehenden schwangerschaft

        das du keine anzeichen hast kann gut sein... den das ist von frau zu frau unterschiedlich.
        die einen haben damit sehr zu kämpfen un die anderen haben gar nichts...
        ich muss ganz ehrlich sagen da kannst du dich richtig glücklich schätzen eig das du kaum anzeichen hast... den ich hatte in meiner schwangerschaft bis kurz vor der geburt mit übelkeit und erbrechen....
        genieße die schwangerschaft und wenn i.was sein sollte rate ich dir nicht zu viel zu googlen den das macht ein noch mehr verrückt also lieber gleich beim fa anrufen

        lg sonja

        Kommentar



        • Re: 6.ssw und habe angst


          Alles gut!

          Kommentar


          • Re: 6.ssw und habe angst


            hallöchenn und danke das ihr mir mut macht.

            ich danke euch für eure netten worte.

            Ich hoffe und denke auch das alles gut ist .

            Eine frage habe ich aber man redet ja immer von morgendlicher übelkeit und was ist wenn es in der nacht so um 1 uhr auftritt ist es normal? also gestern nacht war mit extrem übel aber habe mich nicht übergeben.

            Kommentar


            • Re: 6.ssw und habe angst


              Hallo,

              machen Sie sich auch deswegen keine Sorgen.

              Es gibt Frauen, denen ist nicht morgens übel, sondern gegen Abend oder oder.... Die Übelkeit hält sich da nicht an Uhrzeiten.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar



              • Re: 6.ssw und habe angst


                hallo wollte mal erzählen was die letzten tage so passiert ist.
                Ich bin jetzt 6+3 ssw

                am sonntag morgen nach dem aufstehen bemerkte ich leichte blutungen aber ganz leicht und ganz hell rot.
                ich fuhr unter tränen ins krankenhaus und lies mich untersuchen naja man konnte die fruchthöhle sehen und den dottersack aber die kindliche anlage konnte man nicht sehen aber ich muss dazu sagen so wie ich es als laie einschätze hat die ärztin nicht mal richtig geguckt. sie verwieß mich darauf das ich dann am nächsten tag also an dem montag wo ich sowieso ein termin hatte bei meinem FA hingehen sollte was ich auch tat. Ich lang auf diesen untersuchungsstuhl und habe ihm vorher den wisch vom KH gegeben er schaute nach und was sah man ein herz schlagen aber erst nach genauem schauen und suchen.
                Ich habe geweint vor erleichterung weil die letzten 2 tage habe mich sowas von runter gezogen.
                So jetzt das nächste problem ich habe seit 1 woche rückenschmerzen im unteren bereich manchmal auch an den schultern aber es tut sehr weh gestern abend war es extrem.
                Sollte ich damit zum Hausarzt gehen weil gestern der FA meinte es sei normal weil sich da was dehnt und so. Und Unterbauchziehen habe ich auch manchmal so überm tag verteilt.

                Kommentar


                • Re: 6.ssw und habe angst


                  hallo!
                  herzlichen glückwunsch!!
                  du bist erst in der 7.ssw? dann kann die übelkeit auch noch kommen. bei mir kam sie kurz nach der 7..
                  aber glaub mir, darauf kann man gut verzichten
                  (wie gesagt, soll auch glückliche frauen geben, denen nicht übel wird!)
                  wenn man das herz schlagen sieht, hast du schon die erste hürde! das ist super!!!
                  ich hatte in der 1. ss auch blutungen. mitten in der nacht, einfach so. recht hellrot und auch nicht wirklich wenig... hatte voll die panik! aber: mein sohn ist heute fast 3 jahre alt!
                  ne blutung muss natürlich immer abgeklärt werden, aber sehr oft ist es gar nichts schlimmes!
                  magnesium nimmst du, nehm ich an?
                  das ziehen im unterleib kenne ich auch,da brauchst du dir keine gedanken zu machen, das sind die symptome auf die du teilweise wartest. nach und nach wirst du mehr symptome haben und wenn nicht, muss das auch nichts heissen...
                  und glaub mir, mit deiner angst und freude bist du hier nicht allein!
                  ...wird schon gut gehen!!
                  lg
                  Sybill

                  Kommentar


                  • Re: 6.ssw und habe angst


                    danke danke danke das du mir so mut machst es ist nur so das ich so lange für ein baby gekämpft habe so 3 jahre oder so und es jetzt geklappt hat ich habe einfach angst das mir das glück wieder kaputt gemacht wird.
                    Wenn man im intermnet guckt wegen rückenschmerzen und so da steht direkt was wegen fehlgeburt internet ist manchmal echt nicht gut hahah
                    ich hoffe das es gut geht und ich glaube auch dran

                    danke dir nochmal

                    Kommentar