• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaft trotz Spirale?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaft trotz Spirale?

    Hallo erstmal und danke dass ihr euch die Zeit nehmt meinen Beitrag zu lesen :-)


    Aaaaalso wo fange ich an..
    Seit einem Jahr habe ich eine Spirale und auch regelmäßigen Sex mit meinem Freund ohne Kondom. Bisher gab es dabei auch nie Grund zur Sorge. Seit ca. 3 Wochen habe ich eine regelmäßige starke Übelkeit am Morgen und über den ganzen Tag verteilt. in den ersten 2 Wochen war es nur an manchen Tagen so, mitlerweile ist es täglich. Zudem habe ich vermehrten Ausfluss der nun seit heute morgen auch "bräunlich" war. Der Schwangerschaftsfrühtest aus der Drogerie verneinte aber eine Schwangerschaft. Mein Freund meint zudem (ich kann das nicht so recht beurteilen) dass meine Brust größer gewurden ist. Desweiteren habe ich seit ca. einer Woche Schlafprobleme. (ich kann nicht durchschlafen..irgendwie innere Unruhe)

    Nun, was meint ihr? Bin ich evtl. schwanger?

    Vielen dank schon erstmal im Vorraus für eure Antworten :-)

    Liebste Grüße

    Lilyan

  • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


    Hallo Lilyan,

    welche Spirale haben Sie denn? Kupfer- oder Hormonspirale?

    Ich denke eher nicht, dass Sie schwanger sind. Die Anzeichen, die Sie beschreiben, sind wirklich zu vage, um auf eine Schwangerschaft zu schließen - außerdem spricht auch der negative Test dagegen.

    Ich würde raten, noch einen Test zu machen und wenn der auch negativ ist, beruhigt zu sein.

    Wenn Ihre Probleme (Schlafstörungen, Unruhe und Übelkeit) nicht nachlassen, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen - auch den bräunlichen Ausfluss sollten Sie im Auge behalten, wobei sowas auch immer mal harmlose hormonelle Gründe haben könnte.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


      Danke erstmal für die Antwort :-)

      Es ist eine Kupferspirale! Was mich halt stutzig macht ist die Tatsache, dass sowohl in diesem als auch in anderen Foren oft Fälle beschrieben werden wo genau diese Symptome auftreten und dann eine Schwangerschaft feststeht.

      Lilyan

      Kommentar


      • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


        hallo!

        und da wurde auch beschrieben, dass der test negativ war??

        was wäre eigentlich, wenn man unter benutzung einer spirale schwanger wäre??
        wie würdest du selbst das finden?

        ich drücke die daumen für einen guten ausgang, kannst ja mal wieder berichten!

        wenn du dir so unsicher bist, würd ich auch eher zum arzt gehen...

        lg
        Sybill

        Kommentar



        • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


          Guguck,

          ja dort wurde auch beschrieben das die Schwangerschaftstests
          negativ waren, die einen meinen das der Test sogar erst in der
          10.ten SSW positiv wurde.
          Ich denke ich werde mal den Arzt aufsuchen, mutmaßen kann man ja viel =)

          Liebe Grüße
          Lilyan

          Kommentar


          • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


            ja, besser ist das!
            denn dann kannst du ja nicht davon ausgehen, dass die aussagekräftig sind. (wobei ich jetzt nicht weiss, wie das grundsätzlich ist, oder ob das zufall war, bei gerade den beiträgen, die du gelesen hast...)

            wie gings denn in den fällen weiter? kann eine schwangerschaft trotz spirale überhaupt bestehen?

            lg
            Sybill

            Kommentar


            • Re: Schwangerschaft trotz Spirale?


              In solchen Fällen muss meistens die Spirale gezogen werden, was der Schwangerschaft recht gefährlich werden kann.
              In den meisten Fällen, die mir zu Ohren gekommen sind, musste die Schwangerschaft aufgrund der Spiralenlage beendet werden.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar