• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

druck im linken oberbauch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • druck im linken oberbauch

    Hallo!

    welches organ befindet sich eigentlich im linken oberbauch?
    ich habe zwar nur leichte schmerzen in der gegend aber ein UNGLAUBLICHES drückgefühl. es erschwert mir das atmen und jede bewegung. fühlt sich an als hätte ich ne faustgrosse luftblase oder eher einen stein da sitzen
    dachte an die galle, habe aber eben gelesen, dass die schmerzen wellenartig sind (sind meine nicht) und ausserdem im rechten oberbauch...

    was kann es sein? es ist echt unangenehm...
    lg
    Sybill
    ps bin jetzt in der 25. ssw

  • Re: druck im linken oberbauch


    Hallo sybill,
    im linken Oberbauch und Ihren Beschwerden kommt der Magen und Darm in Frage. Eine Obstipation kann beschriebene Symptome hervorrufen oder eine Magenschleimhautentzündung.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: druck im linken oberbauch


      im moment ist es wieder etwas besser...
      hatte nur angst, dass es die leber, die galle oder wer weiss was sein könnte...

      der kleine ist auch extrem aktiv!!
      manchmal habe ich angst, dass er sich in die nabelschnur verwickelt! sein bruder hatte sie um den hals, und der war nur halb so aktiv...
      kann das durch sowas passieren??
      die plazenta scheint an der vorderwand der gebärmutter zu liegen.
      (falls das eine rolle spielt)
      lg
      Sybill

      Kommentar


      • Re: druck im linken oberbauch


        Hallo Sybill,
        es kommt gar nicht so selten vor, dass sich die Nabelschnur um ein Körperteil wickelt- ohne weitere Konsequenzen.
        Machen Sie sich nicht verrückt und freuen sich über Ihr lebhaftes Kind. Es muss nicht so bleiben nach der Geburt und vielleicht haben Sie ein gut zufriedenes und gut schlafendes Baby, was jetzt einfach etwas tobt.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: druck im linken oberbauch


          danke für ihre antwort
          DAS hoffe ich auch, denn bei unserem 1. sohn wars umgekehrt
          er war vor der geburt wesentlich schüchterner und hat dann nicht viel geschlafen und hatte koliken...
          also lieber so herum!
          lg
          Sybill

          Kommentar