• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kann ein s.test sich irren?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kann ein s.test sich irren?

    besteht die möglichkeit das sich ein schwangerschaftstest irren kann?
    hatte im november eine fg in der 11 woche,die ausschabung wurde am 5 nov vorgenommen,dann bekam ich am 3 dez meine regel und nun ist sie ausgeblieben.den test ,den ich gemacht habe war positiv, nun frage ich mich ob ich noch resthormone von der letzten schwangerschaft im körper hatte, das der test ein falsches ergebnis anzeigt oder bin ich wieder schwanger?
    wäre das nicht zu früh?
    oder besteht die chance das ich es diesmal behalten kann?

  • Re: kann ein s.test sich irren?


    Hallo,

    da Sie im Dezember bereits wieder Ihre Monatsblutung hatten, denke ich nicht, dass es sich noch um Rest-HCG handelt, sonst hätte der Zyklus vermutlich nicht neu gestartet.

    Positive Schwangerschaftstests in Verbindung mit ausgebliebener Blutung sind sehr verlässlich.
    Von daher gehe ich davon aus, dass Sie wieder schwanger sind.
    Zu früh ist das nicht.
    Ich drücke Ihnen ganz feste die Daumen!

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar