• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion

    Ich habe leider einen Pilz in der Scheide und an den Schamlippen. Der Pilz wurde mit Kadefungin behandelt und ich hätte dazu ein paar Fragen:

    1. Der Pilz IN der Scheide ist mitterlweile weg, aber die inneren Schamlippen sind noch befallen, jetzt soll ich Kadefungin weiternehmen. Reicht es, nur die Creme äußerlich aufzutragen oder muss ich die Vaginalzäpfchen auch weiternehmen, um einen Rückfall in diesem Bereich zu vermeiden?Mein Arzt sagte nur "Nehmen sie Kadefungin einfach nochmals 6 Tage" und ich habe in dem Moment nicht daran gedaxht nachzufragen...

    2. Ist der Pilz schädlich für das Baby (19. SSW)

    3. Kann ein Pilz eine Frühgeburt auslösen, also Wehen oder einen Blasensprung?

    Danke für die Antworten!!

  • Re: Pilzinfektion


    Hallo Ali123,
    ich rate zu einer Wiedervorstellung bei Ihrem FA. In der Schwangerschaft sollte eine Pilzinfektion erfolgreich behandelt werden. Eine Infektion kann zu einer vorzeitigen Wehentätigkeit führen. Da Sie schwanger sind rate ich von Eigenregie ab und finde Unterstützung von Ihrem FA gerechtfertigt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar