• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tilidin, Acimol in der Schwangerschaft???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tilidin, Acimol in der Schwangerschaft???

    Hallo, ich bin zum ersten mal hier und ich hab eine furchtbare Angst :-( es geht darum :
    ich bin in der 7 ssw, habe aber erst letzte wiche erfahren das ich schwanger bin. Nun habe ich die ganze Zeit vorher tilidin tropfen genommen (alle 4 Std ca 40stck), da ich Nierensteine habe und diese aufgrund der kolliken genommen habe. Seit den ich jetzt weiß, das ich schwanger bin, dosiere ich runter, ab heute nehme ich garkeine tilidin Tropfen mehr - meine Frage ist nun, ich hab fürchterliche Angst meinem Baby damit geschadet zu haben :-( wenn ich über google Suche, finde ich in den meisten Fällen nichts konkretes. Embryotox sagt, dass tilidin nicht schlimm sei, man es nur 3 Monate vor der Geburt absetzen müsste, was ist nun richtig? Ich hab solche Angst....
    Der nächste Punkt ist, ich habe ständige blasenentzündungen durch die Nierensteine und habe zur Vorbeugung immer acimol genommen ( demnach auch bis letzte Woche - letzte acimol hab ich am Mittwoch genommen) - jetzt hab ich aber im internet gelesen, das man das in det Schwangerschaft nicht nehmen sollte.... Jetzt hab ich natürlich noch mehr Angst, meinem Baby damit geschädigt zu haben :-( bitte bitte helft mir, ich brauche dringen eine Antwort, was das für Auswirkungen haben kann. Den nächsten Termin bei meiner FÄ hab ich am Dienstag .... Bitte bitte bitte helft mir - vielen dank schonmal vorab


  • Re: Tilidin, Acimol in der Schwangerschaft???


    hi nicki
    mach dir nicht so viele sorgen das baby kann mehr ab als man denkt, aber sprich mit deinem fa darüber über die medis damit er das baby öfters konrollieren kann ob alles in ordnung ist
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: Tilidin, Acimol in der Schwangerschaft???


      Hallo Nicki1587,
      Erfahrungen mit der Anwendung bei Schwangeren liegen nicht vor. Tierexperimente zeigen jedoch keinen Verdacht auf schädigende Einflüsse bei Embryos.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar