• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Werte 20.SSW normal?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Werte 20.SSW normal?

    Sehr geehrte Frau Dr. Mittmann,

    ich hätte eine Frage zu den Werten meines Kindes. Ich bin gestern bei 19+6 untersucht worden und mein Kind wurde folgend vermessen:

    bpd: 55,9 fod/ku: 57,5 apd/au: 136,0 fl/hl: 33,1

    Rechnet man weiter, kommt man ja auf ein ungefähres Gewicht von 400g und 23cm.

    Nun habe ich die Werte mit denen meiner Freundinnen verglichen. Dabei erscheint mir unser Kind sehr riesig bzw schwer. Kann es sein, dass ich doch schon weiter bin oder liegt es noch im Ermessensspielraum? Oder muss ich mir auf Grund der Werte Sorgen machen? Es erscheint mir schon etwas seltsam, weil die Kinder meiner Freundinnen alle so um die 270-300g lagen...

    Vielen Dank schon einmal für Ihre Antwort,
    J.P.


  • Re: Werte 20.SSW normal?


    Hallo,

    wäre Grund zur Sorge, hätte Dir das Dein FA sicher mitgeteilt bzw. weitere Untersuchungen veranlässt.

    Vielleicht ist die Schwangerschaft doch älter als angenommen oder Du und Dein Partner seid selber recht groß, dann wäre es kein Wunder, wenn Euer Kleines auch im oberen Bereich liegt.
    Außerdem gibt es bei den Kindern immer Schwankungen, keines ist wie das andere - man sollte meiner Meinung nach nicht immer so viel vergleichen. Das schafft oft nichts als Unruhe.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Werte 20.SSW normal?


      Hallo Juju220581,
      ab der 20. SSW würde man den Termin nicht mehr korrigieren.
      Wenn in frühren Ultraschalluntersuchungen das Kind altersentsprechend entwickelt war, so rüttelt man nicht mehr am ET, da sich in der Frühschwangerschaft alle Kinder gleich entwickeln später gibt es Unterschiede.
      Machen Sie sich keine Sorgen um geringe Abweichungen der Messungen. Da das Gewicht mittels Gleichung ausgerechnet wird, ergibt sich eine solche Diskrepanz zu dem Kindsgewicht Ihrer Freundin. Wenn Ihr FA bei der Untersuchung zufrieden war, so sollten Sie das auch sein!
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Werte 20.SSW normal?


        Vielen Dank.
        Mein Kind war von Anfang an etwas größer. Von daher gehe ich davon aus, dass ich evtl. doch schon etwas weiter bin.
        Trotzdem ist es immer beruhigend, noch eine Expertenmeinung zu hören

        Kommentar