• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdauung, Stuhlgang bei SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdauung, Stuhlgang bei SS

    Ich hatte im letzten Beitrag und auch daheim über Unterleibsschmerzen geklagt... nun ja wie ich mittlerweile festgestellt habe ist bei einer SS alles etwas anders ... ich habe ebenfalls Blähungen und Verdaungsänerungen und wenn ich diese o.g. Schmerzen immer hatte bin ich aufs Klo (Stuhlgang) und danach wars auch wieder gut...... hängt das wirklich alles zusammen und wie kann das sein? smiley


  • Re: Verdauung, Stuhlgang bei SS


    Hallo Adriana2011,
    viele Schwangere beklagen eine Darmträgheit oder Blähungen, was u.a. im Zusammenhang mit der hormonellen Änderung steht und der Umstellung des Speiseplans und Lebensgewohnheiten.
    Das Wichtigste ist, auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten (2,5-3Liter/Tag), damit der Stuhl nicht zu sehr eingedickt wird.
    Körperliche Aktivität unterstützt die Darmtätigkeit.
    Über den Tag verteilt sollten Sie kleine ballastsoffreiche Mahlzeiten aus Vollkornprodukten, Obst und Gemüse zu sich nehmen.
    Meiden Sie hingegen lieber Schokolade, Weißmehlbackprodukte und Schwarztee.
    Ein Glas Pflaumensaft oder Buttermilch am Morgen können förderlich wirken- und/oder die gewohnte Tasse Kaffee.
    Unterstützend anwenden können Sie Quellmittel, wie Leinsamen und Weizenkleie.
    Bei mäßiger Obstipation können auch Laktulose bzw. Milchzucker eingesetzt werden und schließlich
    in verzweifelten Fällen auch ein kleiner Einlauf aus der Apotheke.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar