• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bräunlicher ausfluss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bräunlicher ausfluss

    Hallo,
    Am 20.2 habe ich meine Periode bekommen und ab dann hatte ich ziemliche Unterleibschmerzen.. Anfangs waren es auch Bauch und im unterem Rückenbereich Rückenschmerzen.
    Nach einer Woche hatte ich meine Periode nicht mehr. (was ja auch normal ist) aber die Unterleibschmerzen gingen nicht weg.
    Bin zu meinem Frauenarzt gegangen und der hat nichts erkennen können. Danach bin ich sogar zu meinem Hausarzt gegangen, weil es immer schlimmer wurde und der fand auch nix.
    Er renkte mich nur ein, hat auch ziemlich geknakst alles.
    Seit dem waren meine Rücken und Bauchschmerzen weg aber die Unterleibschmerzen blieben.
    Gestern hatte ich dann plötzlich so ein bräunlichen Ausfluss, der heute immer noch ist.
    Jetzt habe ich mich mal durch Google gesucht und überall steht was von Schwangerschaft?!
    Aber ich hatte ja am 20.2 meine Periode und danach war ich sofort wieder geschützt.
    Sollte ich jetzt lieber einen Schwangerschaftstest machen?


  • bräunlicher ausfluss


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: bräunlicher ausfluss


      Hallo,

      ich habe Dich mal hierher verschoben - ich denke, hier bist Du besser aufgehoben als im Schwangerschaftsforum.

      Im Grunde gehe ich nicht von einer Schwangerschaft aus. Du nimmst die Pille, ja? Und das auch ohne Einnahmefehler?
      Einen Test kannst Du ja machen, aber ich gehe von negativem Ergebnis aus.

      Normalerweise würde ich sagen, dass Schmierblutungen unter der Pille immer mal vorkommen können und nicht schlimm sind, aber da sind ja noch die Unterleibsschmerzen.
      Und deshalb würde ich Dir eher die nochmalige Kontrolle durch den FA empfehlen.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar


      • Re: bräunlicher ausfluss


        Nein die Pille nehme ich nicht.
        Ich nehme den Nuvaring.

        Kommentar



        • Re: bräunlicher ausfluss


          Naja, okay - ob Pille oder Nuvaring ist ja im Grunde egal.
          Das ändert hier nichts.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: bräunlicher ausfluss


            Hallo,

            eine solche Schmierblutung kann aus unterschiedlichsten Gruenden auftreten und ist kein Grund zur Sorge. Wenn die Schmerzen weiter anhalten, wuerde ich aber auch zu erneuter Kontrolle raten, von einer Schwangerschaft ist dabei nicht auszugehen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: bräunlicher ausfluss

              Hey Leute, Ich weiß der Beitrag ist schon sehr alt, nur ich habe genau das gleiche Problem. Meine letzte Regel ist nun 12 Tage her daran kann es nicht liegen. Laut Eisprungsrechner hatte ich meinen Eisprung am Freitag und heute ist Sonntag und seit gestern (Samstag) habe ich sehr braun- rötlichen Ausflussund heute eben auch es ist so stark das ich eine Slipeinlage benötige. Gestern Nacht hatte ich auch ein leichtes Ziehen am linken Eierstock gestern hatte ich auch Geschlechtsverkehr und Kinderwunsch ist auf jeden Fall da. Ich hatte im April diesen Jahres eine Eierstock Zyse mit Verdacht auf Verdrehung doch zum Glück wurde nur die Zyste entfernt. MeineAngst ist leider immer noch da auf eine erneute Zyste bzw. Gebärmutterkrebs oder ähnliches da ich bisher seit Januar nicht schwanger wurde ohne je verhütet zu haben. Dazu muss ich sagen das ich sehr wenig Geschlechtsverkehr hatte und auch leider sehr oft kurz vor meiner eingesetzten Periode und ja deshalb hoffe ich das es dieses mal geklappt hat obwohl ich laut Kalender ein Tag nach mein Eisprung sex hatte. Aber der verschiebt sich ja auch manchmal. Nun meine Frage bevor ich zum Arzt gehe, da ich immer fürchterliche Angst habe seit der Sache mit der Zyste, ist der Ausfluss normal und kann das auch von mein Eisprung kommen das mein ausfluss aufeinmal bräunlich rot ist? Ich hoffe nur es ist nichts ernstes. Danke im vorraus. Liebe Grüße

              Kommentar



              • Re: bräunlicher ausfluss

                Hallo,

                genau, Beitrag von 2010!!!!

                LG, Nesty

                Kommentar


                • Re: bräunlicher ausfluss

                  Hallo sabrinaverhext,
                  haben Sie keine Sorge vor einer Abklärung- danach haben Sie Gewissheit. Ein bräunlicher Ausfluss kann vielerlei Gründe haben ist aber zumeist harmlos. Machen Sie sich keine zu großen Sorgen und Besprechen mit Ihrem FA Ihren Kinderwunsch.
                  Viel Erfolg
                  Annette Mittmann

                  Kommentar