• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wehen 20. ssw

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wehen 20. ssw

    hallo,

    ich war heute bei meiner frauenärztin weil ich immer wiederkehrend einen harten bauch bekommen habe. es hat sich nun rausgestellt dass ich wehen habe. meine ärztin hat mir partusisten tabletten verschriebn, magnesium nehme ich auch.

    ist es jetzt sicher das mein kind zu früh kommt?..ich habe nun ein wenig angst dass mein baby viel zu früh auf die welt kommt.

    liebe grüße


  • Re: Wehen 20. ssw


    Sicher ist gar nichts.
    Ich habe drei Kinder zu früh bekommen und hatte erst ab der 26. SSW Wehen.
    Beim 4.Kind hatte ich bereits ab der 22. SSW Wehen und lag deshalb auch 6 Wochen im KH.
    Ich habe meine 38 SSW voll bekommen ;-))
    Also schone Dich - am Besten Bettruhe - und weiterhin alles Gute für Deine SS.

    Kommentar


    • Re: Wehen 20. ssw


      danke.....ich war heut nochmal bei meiner ärztin weil die wehen trotz tabletten immer noch da waren. aber sie hat gesagt dass sich die wehenaktivitäten schon etwas beruhigt haben. meine dosis wurde jetzt trotzdem erhöht ich nehme jetzt alle 2 stunden eine halbe tablette. morgen muss ich noch einmal zur untersuchung.

      im bett liegen tu ich seitdem ich weiß dass ich wehen habe. ich traue mich nicht einmal aufzustehen um auf die toilette zu gehen. das tu ich nur wenn ich ziemlich dringend muss.

      obwohl mich meine ärztin nun ein wenug beruhigt hat habe ich trotzdem amgst das irgendwas passiert. das wär wirklich schlimm weil ich denke das kommt durch meinen unistress und das hätte ich vermeiden können.

      Kommentar


      • Re: Wehen 20. ssw


        He, mach Dir jetzt keine Vorwürfe wegen des möglichen Uni-Streß-Auslösers...es gibt eben Frauen, die einfach vorzeitige Wehen haben...leider.
        Das mit dem nicht-aufstehen kenne ich. Aber ich habe trotzdem sehr gelitten, weil ich davor immer sehr aktiv war und auf einmal nur noch "herumliegen" durfte.
        Das Partusisten hat doch sicherlich Nebenwirkungen, wie Herzrasen (zumindest anfangs), wie hast Du das verkraftet?
        Ich wünsche Dir eine möglichst langdauernde SS und ein gesundes Baby.

        Liebe Grüße, MM

        Kommentar



        • Re: Wehen 20. ssw


          hey, naja mit dem liegen hab ich jetzt nicht so das problem, da es zurzeit ja eh sehr kalt draußen ist(). und die nebenwirkungen von dentabletten sind echt zu ertragen. selbst wenns sehr schlimm wäre würd ich das durchziehen weil ich das ja für mjein baby mache.........

          hattest du auch so früh vorwehen oder kamenm die erst später?

          Kommentar


          • Re: Wehen 20. ssw


            Bei meinem jetzt letzten (4.) Kind hatte ich ab der 22.SSW bereits Wehen. Bei den anderen Kindern habe ich auch früh angefangen, mußte aber nicht so früh ins KH.
            Ich fand das Liegen furchtbar. Es tat mir um jeden Sonnenstrahl leid, den ich nicht sehen durfte.

            Kommentar


            • Re: Wehen 20. ssw


              hi,

              ich war jetzt doch vorsichtshalber 3 tage im kh..haben mich da heut aber wieder entlassen weil die da auch nichts für mich machen können.....liegen kann ich auch bei mir z uhause. und ja ich kann auch nicht die ganze zeit nur liegen ich werd total verrückt aber naja..mach ich ja schließlich für mein baby:-)

              aber die ärzte dort meinten dass ich die wehenhemmenden tabletten sofort absetzen soll weil die wohl nur früher genommen wurden......die nützen nichts haben die mir da gesagt...naja also ohne tabletten ist es jetzt auch nich schlimmer geworden aber besser auch nicht...morgen werde ich weider zu meiner fa gehen ...mal gucken was die jtzt dazu sagt.......

              lg

              Kommentar



              • Re: Wehen 20. ssw


                hallo Muckel,
                hatte auch vorzeitige Wehen: von der 27.-30. SSW, in der 28. hat man sie durch ein CTG festgestellt. bei mir kamen sie von unnötigen Stress, den ich leider auch danach nicht abstellen konnte. Hab Mg-dosis gesteigert und von der Hebamme Bryophyllum bekommen. in der 3. nacht konnte ich ohne Wehen schlafen. Und mein Sohn kam dann 2 Tage vor dem errechneten termin.
                Wünsche dir noch eine schöne SS, Ruhe und eine termingerechte Geburt.
                Gruß nadine

                Kommentar


                • Re: Wehen 20. ssw


                  hallo...

                  meine fa meinte auch dass solange der muttermund durch die wehen nicht geöffnet wird ist das nicht so schlimm und bis jetzt ist da gott sei dank nicht der fall..

                  trotzdem würde ich meine schwangerschaft endlich wieder genießen...raus gehen und meinen dicken bauch präsentieren..statt zu hause zu liegen und angst zu haben das irgendwas schief laufen könnte und ich vllt. sogar mein kind dadurch vierliere.......

                  morgen hab ich wieder einen fa termin ..die 2. große ultraschalluntersuchung..darauf freu ich mich schon total......ich hoffe so sehr das die wehen endlich verschwinden und alles glatt weiterläuft..

                  lg

                  Kommentar