• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormone in der Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormone in der Schwangerschaft

    Hallo!

    Ich möchte wissen, welches Hormon in der Schwangerschaft für die Auflockerung des Bindegewebes verantwortlich ist. Mir geht es da vor allem um die Venen und Arterien. Diese werden in der SS erweitert, hab ich gelesen. Welches/welche Hormone bewirken das und ab wann? Steigen diese Hormone seit Beginn der SS an, oder werden sie erst zu einer bestimmten Zeit ausgeschüttet um den Körper auf die Geburt vorzubereiten?
    Kann man die Auflockerung der Gefäße unterdrücken? Bzw. Wann müsste man die SS beenden um diese Gefäßerweiterung zu verhindern?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Babsi


  • Re: Hormone in der Schwangerschaft


    Hallo Babsi,
    in der Schwangerschat produziert der Körper vermehrt das Hormon Progesteron und zusätzlich nimmt das Blutvolumen zu. Das Progesteron bewirkt eine höhere Elastizität des Bindegewebes. Venenwände sind ebenfalls davon betroffen und nehmen an Spannung und Elastizität ab. Krampfadern können schon früh in der Schwangerschaft dadurch auftreten. Hormonell gegensteuern kann man nicht aber eine frühzeitige Beendigung der Schwangerschaft ist nicht angezeigt.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Hormone in der Schwangerschaft


      Hallo Frau Dr. Mittmann!

      Danke für Ihre Antwort. Also ist das Progesteron für die Auflockerung des Bindegewebes verantwortlich und nicht das Östrogen?
      Mir gehts eigentlich nicht um Krampfadern. Bei mir ist es so, dass in der letzten Schwangerschaft in der 32. Woche eine Aortendissektion aufgetreten ist und ich deshalb nicht mehr schwanger werden sollte, wegen des Risikos, dass die Aorta ganz platzt. Nun habe ich mir halt Gedanken gemacht, ob ich vielleicht doch noch eine Schwangerschaft durchstehen würde, wenn man sie rechtzeitig beendet. Glauben sie, es gibt eine Chance, dass das funktioniert? Wann müsste man dann die SS beenden?

      Ich hoffe, sie können mir helfen. Danke!

      Babsi

      Kommentar


      • Re: Hormone in der Schwangerschaft


        Hallo Babsi,
        um ein gesundes Kind zu bekommen, wird normalerweise eine Schwangerschaft erst nach vollendeter 34. SSW beendet, wenn es irgendwie vertretbar ist.
        Wie es in Ihrem Fall ausschaut vermag ich nicht zu beurteilen und rate zu einer Abklärung bei einem Gefäßspezialisten.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar