• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu Wochenbett/Plazenta

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Wochenbett/Plazenta

    Hallo!

    Ich bin seit 1 Woche im Wochenbett. Bisher ist alles gut verlaufen. Normale Blutung, Nachwehen und Rückbildung der Gebärmutter alles normal. Jetzt hatte ich gestern mittag ziemlich starke Bauchkrämpfe, die kurz angehalten haben, kurz danach hatte ich in der Unterhose ein sehr großes Stück Plazenta (ich neheme an das es das ist)

    Was soll ich machen? Normal? Muss ich zum Arzt?

    Danke


  • Re: Frage zu Wochenbett/Plazenta


    Hallo SmileY_,
    wahrscheinlich handelte es sich um einen Blutkoagel nicht um einen Plazentarest. Aber eine Abklärung halte ich für notwendig. Haben Sie eine nachsorgende Hebamme?
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Frage zu Wochenbett/Plazenta


      Hallo,

      ich denke auch, daß es ein Blutkoagel war.
      Die Bauchschmerzen sprechen dafür und nachdem das Blutkoagel raus war, hat es aufgehört mit den Schmerzen oder?
      Das ist mir nach meiner Entbindung auch passiert.

      Liebe Grüße

      Kommentar