• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hilfe brauche einen rat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe brauche einen rat

    Hallo,
    Ich wurde ende November ungeplat Schwanger, hatte allerdings am 29.12.2009 eine FG mit AS. (meine 2. FG)

    Jetzt zu meinem Eigentlichen problem.
    Ich bin wieder Schwanger. (war geplant)
    Der erste Tag meiner letzten Periode war der 26.01.2010.
    Laut Temperaturkurve, LH tests, personacomputer und Zervix beobachtung hätte ich meinen ES am 6.2 oder 7.2 haben müssen. hatte am 6.2. auch starke Schmerzen.
    Jetzt weis ich dennoch nicht ob sich mein Zyklus wieder eingependelt hat (aufgrund der FG im Dezember)
    Wenn ich nach einer normalen berechnung gehe, hätte meine Periode 14 tage nach ES kommen müssen. das wäre dann der 20.02.-21.02.2010.
    Am 18.02.2010 habe ich positiv getestet.
    Am 24.02.2010 hatte ich einen Termin bei meinem FA, allerdings war der SST dort negativ. im US sah man jedoch eine Fruchthöhle von der größe 2,9mm
    Mir wurde Blut abgenommen um den ß Hcg wert zu bestimmen, dieser lag allerdings nur bei 28.
    Ich machte noch mal einen SST und dieser war nur noch schwach positiv.
    Jetzt meine Frage:
    besteht denn noch die Hoffnung das es eine intakte SS ist, weil die einnistung eventuell später erfolgte ???
    oder kann ich mich schon mal seelisch auf eine erneute FG einstellen.
    Dies ist jetzt meine 4. SS
    1. war eine FG in der SSW 11+6 (AS ende Januar 2007)
    2. einen gesunden Sohn zur Welt gebracht, allerdings mit ständigen Wehen in der SS (Beginn der SS am 01.05.2007)
    3. erneute FG in ca SSW 6+0 - 7+0 (AS am 29.12.2009)

    hier meinen link zur tempi-Kurve

    http://www.urbia.de/services/zyklusk...user_id=690425


  • Re: hilfe brauche einen rat


    hallo
    ich kann dir leider kein rat geben aber ich hoffe für dich das du schwanger bist und das du dein Kind auch neun Monate lang unter deinem herzen tragen kannst und dann gesonnt auf die Welt bringst

    oder wiederum das du nicht schwanger bist denn dein Körper muss sich wieder erholen und deine Hormone müssen sich aufbauen ich kann dir auch sagen ich hatte jetzt meine 4 Fehlgeburt und keiner kann mir helfen ich möchte auch soooooooooooooooooooooooooooooooo gehrne ein Kind

    Kommentar


    • Re: hilfe brauche einen rat


      Hallo black_sun,
      es klingt zunächst nicht so gut. Doch bleibt Ihnen nichts als Geduld zu bewahren und die nächste Kontrolle abzuwarten.
      Alles Gute
      Annette Mittmann

      Kommentar