• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gefährlich, wenn das Kind weit runterrutscht?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gefährlich, wenn das Kind weit runterrutscht?

    Hallo!
    Blöde Frage, aber kann es irgendwie gefährlich werden, wenn das Kind schon recht weit runtergerutscht ist (Ende der Schwangerschaft). Ich meine, muss man da eigentlich irgendwas beachten? Wenn man zB auf die Toilette geht und viel presst oder so.
    Danke und liebe Grüsse!


  • Re: Gefährlich, wenn das Kind weit runterrutscht?


    Hallo sterndl,
    machen Sie sich keine Sorgen.
    Sollten Sie jedoch einen spontanen Blasensprung haben, sollte vorher festgestellt worden sein, dass das Köpfchen fest im Becken sitzt. Ansonsten wäre eine liegende transportweise ins Krankenhaus empfohlen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Gefährlich, wenn das Kind weit runterrutscht?


      Danke für die schnelle Antwort!

      Ich bin ja nicht schwanger, aber bei meinem Sohn war es so, dass er eben sehr weit runtergerutscht ist. Damals hab ich eigentlich dann nicht mehr genauer nachgefragt, ob es irgendwelche Nachteile haben könnte, da meine FÄ meinte, mein Kleiner dürfte ja jederzeit schon kommen, ich müsste auf nichts mehr aufpassen.

      Hatte Angst, dass es bei einem zweiten auch wieder so werden könnte und ich hatte damals echt Angst, dass ich ihn beim Toilettengang hätte rausschieben können, da ich starke Verstopfung hatte. Genauso beim Sex, was ja aber eh dann nicht mehr möflich war.

      Kommentar